L-Welse.com Forum

L-Welse.com Forum (https://www.l-welse.com/forum/index.php)
-   Südamerika - sonstige Welse (https://www.l-welse.com/forum/forumdisplay.php?f=20)
-   -   Hilfe - Hexenwelschen verhungern !!!! (https://www.l-welse.com/forum/showthread.php?t=1100)

Michl 04.09.2003 20:50

Hallo Leute, :hp: :hp: :hp: :hp: :hp:
suche dringenst Rat und zwar hab´ich seit 5 Tagen kleine Hexlein (Eltern- Kreuzungen aus rot und lanceolata) - und die meisten davon wollen einfach nix fressen !
Hab´schon alles probiert (Eigelb, Paprikapulver, Spinat, Brennesseln, Staubfutter, Spirulina, Cyclop, usw. usw. - ohne Erfolg !!!) und alle Ratschläge befolgt (Ablaichbecken ca. 20 x 25 cm mit Sand und vielen Schnecken, Boden voll Futter- Fischchen "stehen im Futter", tägl. WW, Strömung, zusätzl. Sauerstoffausströmer, Futter wird aufgewirbelt, Schwimmpflanzen, Steine, usw.) - nichts, die meisten der Kleinen (insgesamt über 70) wollen einfach nicht fressen !
Einige haben minimal was im Bauch, doch die meisten nicht !!!
2 sind schon gestorben :cry: !!!!!

Hat von Euch noch jemand ´ne Idee ???
Hab´gerade Cyclop ezzee bestellt - wurde mir empfohlen - wird aber frühestens Montag da sein - vielleicht zu spät !!!

Was füttert Ihr so ?? Woran kann´s liegen !

Danke für Eure Hilfe,
Michl :(

Norman 04.09.2003 21:10

Hi Michl,

Der lanceolata und der Sp.Red sind nicht die großen Pflanzenfresser... wie einige andere Hexenwelse
Gib ihnen tierisches Futter !
Artemia (Golden Gate) sind super !
Ebenso Mückenlarven (wenn deine dafür nicht noch zu klein sind).
Probiers aus... müsste helfen...

mfg
Norman

Norman 04.09.2003 21:31

Ich nochmal...,
Bei welcher Temperatur hälst du die Tiere... vielleicht fühlen sie sich unwohl - so dass sie gar nichts anrühren.
Poste mal deine Wasserwerte.

mfg
Norman

Sal 05.09.2003 07:04

Ich hab bei einem feinen Mattefilter mit Artemiaflocken - ganz fein zerieben - beste Erfolge. Die Kleinen kleben an der Matte und nuckeln "automatisch" alles was an der Matte klebt ab.
Flüssigfutter wäre auch noch eine Idee.

*daumendrück*

marion 05.09.2003 07:33

na siehste!
hast doch den weg hierher gefunden!
na dann viel glück mit deinen zwergis!
baba
mari :smk: n

JayJay 05.09.2003 07:33

Hi Michl

Haben bei Sturis und Hexen beste Erfolge, wenn du Futtertabletten im Schnapsglas auflöst und dann ins Ablaichbecken gibst.

Viel Erfolg
Olaf

Norman 05.09.2003 09:09

Hi,

Achso Michl... sind die kleinen Junge (also eigener Nachwuchs) oder hast du ihn erst jetzt mit 4-5cm gekauft ?
Ich hab gedacht sie wären so 4-5cm. Olaf und Sal haben wohl gedacht Junge... also was sind sie denn nun ?... ist ja schließlich wichtig zur Lösungsfindung...

mfg
Norman

Norman 05.09.2003 09:47

hmmm...

Zitat:

die meisten der Kleinen (insgesamt über 70) wollen einfach nicht fressen
lesen können und kombinbieren wäre gut...

okay... sind wohl doch Jungfische... :vsml:
dann kann ich dir nur Artemia-Nauplien empfehlen... wohl eines der besten Futter für Jungfische. Damit auch ich sowohl schon sp.Red als auch lanceolata aufgezogen... denk aber dran, die Jungen müssen im Futter stehen ! Sie gehen nicht aktiv auf Futtersuche !
Was auch noch sehr gut ist sind Bosmiden (gibts auch gefrostet, sind frisch aber etwas besser, aber etwas schwer zu bekommen)

viel Glück
Norman

Panaque nigrolineatus 05.09.2003 09:50

Hey Norman
Ich wollt erst meckern......habs dann aber doch gelassen und an deinen gehirnschmalz appeliert.... :vsml:

Norman 05.09.2003 12:17

Sorry... :schäm:
gestern (ähmmm heute morgen) war es sehr sehr spät... gegen 3... :wirr:
bin etwas müde... :blink:

Norman


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum