Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2022, 16:40   #3
Jimbei
Babywels
 
Registriert seit: 18.03.2022
Beiträge: 5
Hallo brauni,

Medo habe ich mir auch angesehen, allerdings den 45B, dein Link führt zum 45C, ist das der Nachfolger, den 45B finde ich garnicht auf der Seite.
Die sind im Vergleich zu den Membranpumpen ein gutes Stück teurer.

Einen ausleihen wird nicht gehen. Ein Freund von mir hatte mal einen gebraucht gekauft, der hatte so gar keine Leistung, ich bekam den mal zum prüfen und hab ihn aufgemacht, bei den Kolben sah es rostig aus, vielleicht standschaden oder es kam Wasser rein.

Ich hatte vor Jahren mal einen kleinen von Resun, der war schnell hinüber. Hbae hier natürlich geöesen, dass der Herr Heidemann die im Einsatz hat und sehr zufrieden damit ist.

Alle Leute die ich so kenne verwenden Membranpumpen.

Jedenfalls aufgrund deines Links würdest du sagen das 2400l/h reichen würden?

Gruß Tobi

Geändert von Jimbei (19.03.2022 um 16:52 Uhr).
Jimbei ist offline   Mit Zitat antworten