Thema: Heizstab
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2003, 09:06   #1
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 3.001
Images: 5
Hallo!

Nach den ersten zwei Frostnächten habe ich festgestellt, dass evtl. mal wieder neue Heizer fällig sind.
Ich habe einmal 240L und einmal 480L. Das Jahr über heize ich mit 150 W bzw. 200 W. Für den Winter habe ich in das große Becken nochmal 200 W dazugegeben. Ich schlafe in dem Zimmer mit den Becken und habe nachts das Fenster offen.
Statt der gewünschten 25 °C hat das Wasser morgens nur noch 23°C (und der winter fängt erst an).
Nun scheint mein Ersatzheizer einen Kabelbruch zu haben und überhaupt sind die drei Heizstäbe alle etwa 10 Jahre alt, so dass ich einen Neukauf in Erwägung ziehe.

Meine jetzigen sind Visi-Therm pro. Das heißt, die Luxusvariante mit Trockenlaufschutz. Ist sowas wirklich nötig? (wenn das Becken platzt, kommts auf den Heizer auch nicht mehr an, oder?).
Hat jemand schlechte Erfahrungen mit Visi-Therm gemacht, oder besonders gute mit anderen (mit Temperaturskala)?

Was meint ihr zur Größe?
Wieder 150 und 200W oder doch 200 und 300 W. Schaden kann das doch eigentlich nicht....

Vielen Dank schon mal!

Grüße
Christian
__________________
Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank
L172 ist offline   Mit Zitat antworten