Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2015, 07:39   #4
WelsWalter
Babywels
 
Benutzerbild von WelsWalter
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 21
Hallo,
hier ein kleines Update. Im Januar haben meine Welse wohl doch nochmal gebrütet, ohne das ich es mitbekam. Ich konnte 3 kleine Welse Rausfangen und in ein kleines Einhängebecken umsetzen. Dort ziehe sie gerade groß
Ob noch mehr kleine da sind, kann ich momentan nicht sehen, da das Becken 200x50x50 cm groß ist und mit Steinen, Wurzeln und viel Pflanzen gut eingerichtet ist. 3 Stück find ich aber schon arg wenig
Jedenfalls brüten meine Welse grade wieder. Mein Welsmännchen sitzt seid dem 09.02. über ein Gelege, das ich definitiv sehen konnte. Er musste wohl auch erst Erfahrung sammeln
Und mein großes Wildfang Männchen sitzt ebenfalls seid letzter Woche in einer Höhle und wedelt kräftig. Auch hier vermute ich ein Gelege, kann es aber nicht einsehen
Hier mach ich es so, das ich noch ne Woche warte und setz ihn dann sammt Höhle in ein separates Becken, wo die Kleinen dann rauskommen können.
Bin mal gespannt, wieviel diesmal in den Höhlen los ist.
Viele Grüße
Andy
__________________
-------------------------------------
Brauner Antennenwels+, L144, L181+, L204, L387+

Wer keinen Erfolg hat, muss sein Handeln verändern! ( I. Seidel)
WelsWalter ist offline   Mit Zitat antworten