Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2015, 14:12   #9
ii111g
L-Wels
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 227
Images: 9
Hallo,

Ich muss noch einmal nachfragen ;-)

Zitat:
Zitat von welsben Beitrag anzeigen
sie dann in der Trockenzeit etwas Hungern zu lasen und dadurch auch nur weniger Wasserwechsel zu machen, und dann Mitte bis ende September in der einsetzenden Regenzeit Lichtstunden reduzieren und täglich kleine WW mit abrubt 2°C Wassertemperatursenkung und einhergehend mit wieder viel Futter.

Ist im September am Tapajos nicht der Höhepunkt der Trockenzeit? Irgendwie hatte ich im Kopf, dass die Regenzeit von Januar bis April/Mai ist...

Hatte ich da wieder etwas falsches gelernt? ;-)

Viele Grüße
Michael
ii111g ist offline   Mit Zitat antworten