Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2015, 11:39   #3
welsben
Wels
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 71
Erst mal Glückwunsch zum ersten Gelege.

Du musst dir selbst erst mal die Frage stellen, was willst du!?!

Bei den L201er kann ich dir sagen, wenn das erste Gelege gekommen ist kannst du auch weiterhin mit hoher Wahrscheinlichkeit im einem Gelege alle 3-4 Wochen rechnen. Wenn du bestrebt bist die auch möglichst alle durchzubekommen wirst du längerfristig um ein Brutbecken und mindestens ein größeres Aufzuchtbecken kaum umherkommen. In einem Gesellschaftsbecken mit auch noch größerer Futterkonkurrenz werden dir die kleinen in den erste 2-3 Woche mit großer Wahrscheinlichkeit verhungern.

ich setze Männchen immer mit Höhle und Gelege um in ein separates 25l Brutbecken, in dem ich die Jungen dann auch 1-2 Monate anfüttere. Kann man aber auch in einem Einhängekasten machen. Muss man nur auf die Wasserwerte und Filterleistung achten, grade die Jungen haben auch wenn sie klein sind viel Hunger und dadurch auch Stoffwechsel. Tägliche WW finde ich in einem separaten kleinen Brutbecken einfacher und gezielter. Ist aber Geschmackssache, da hat jeder seine eigene Philosophie.

Gruß Ben!
__________________
l46.welsben.de
Ist online gegangen am:31.01.2015.

www.welsben.de - Wird grade umgebaut
welsben ist offline   Mit Zitat antworten