Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2017, 13:35   #4
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.908
Images: 2219
Moin,

das Alter des Welses ist sehr schwierig abzuschätzen wenn der Vorbesitzer dir nicht zumindest sagen kann, wie lange er ihn schon hatte. P. armatulus werden als Jungtiere mit 6-8cm importiert, teils aus Peru oder als Nachzuchten aus Indonesien. Sie wachsen dann recht schnell auf die doppelte Größe heran, was ungefähr ein Jahr dauert. Je älter Welse werden, desto langsamer ist das Wachstum, aber sie wachsen ihr Leben lang. Vielleicht ist dein Exemplar also 5 oder auch 10 Jahre alt.

Auf dem Bild sehen die Augen normal aus. Trübungen können durch schlechte Wasserbedingungen hervorgerufen werden, vielleicht versuchst du es also erstmal mit zwei großen Wasserwechseln die kommende Woche. P. armatulus ist aber eine robuste Art, sodass du dir vermutlich keine Sorgen machen musst. Es sei denn die Augen sind blutunterlaufen, verpilzt und/oder eingefallen.


viele Grüße
Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten