L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2012, 20:06   #231
Nose17
Wels
 
Benutzerbild von Nose17
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 53
Siehe Frage: #227!
Sondern Obststücke im Aqua. Bitterstoffe oder ähnliches ab, die Einfluss auf die Wasserqualität haben?
__________________
Der beste Filter ist der Eimer
Nose17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2013, 17:41   #232
Jocus
Babywels
 
Registriert seit: 06.12.2009
Beiträge: 4
Aloha
Wieder mals das Gemüse ....

Wie lamg lässt Ihr je Sorte das Gemüse im AQ?
Im Thread wird imme von "nicht zu lamge" gesproche .. ist etwas unspezifisch.

Jocus
Jocus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2013, 18:49   #233
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
rosenkohl ist bei mir der absolute renner!
kartoffel, gurke und zucchini mögen sie auch, aber nichts wird so sehr belagert wie rosenkohl
als nächstes will ich mal spinat probieren.
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 15:10   #234
ii111g
L-Wels
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 227
Images: 9
Hi,

wie läuft das denn mit dem Rosenkohl? Wirfst Du einfach eine Knospe ins Becken? Achtest Du auf Bio Rosenkohl oder nimmst Du TK-Ware?

Danke Dir
Michael
ii111g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 13:03   #235
Salut15
Babywels
 
Benutzerbild von Salut15
 
Registriert seit: 14.06.2013
Beiträge: 20
Hallo,

hab gerade den interessanten Thread gefunden.

Bei mir steht Gurke, Karotte, Tomate, Salat und Kartoffel auf dem Speiseplan. Ich werfe es meistens abends rein und am nächsten Morgen nehme ich die Reste raus insofern noch welche vorhanden sind.

Apfel habe ich auch mal im Sommer versucht. Die Tiere haben es auf jeden Fall angenommen und sich regelrecht darauf gestürzt. Nach etwa 2 h habe ich aber die Reste entnommen da ich mir unsicher war wie sich das Obst bei 28°C das Wasser belastet.


Gruß Andreas
Salut15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2014, 22:28   #236
pel
Jungwels
 
Registriert seit: 12.04.2013
Beiträge: 37
Hallo,

hier meine Liste:

Gurke
Zucchini
Paprika --> roh < gekocht
Kohlrabi --> die überbrühten Blätter soll man anscheinend auch füttern können!
Salat
Kartoffel --> roh < gekocht
Karotte --> roh < gekocht
Kürbis --> roh < gekocht

Melone
Banane

Eiweiss

Gemüse verfüttere ich regelmäßig allgemein kann man sagen, dass ein kurzes Abkochen die Attraktivität des Futters steigert. Obst und Ei gibt es selten.. alle paar Monate, dabei achte ich auch darauf, dass dieses Futter nicht länger als 12h drin ist. Bei Gemüse dürfen es auch mal 48h sein.

Aktuell überlege ich ob ich meine Zucchini eher blanchieren oder dampfgaren soll bevor ich sie in Futterportionen einfrieren werde.

Viele Grüße,
Philip
pel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2015, 11:42   #237
Maximon
Babywels
 
Registriert seit: 24.03.2015
Beiträge: 23
So, nachdem ich 24 Seiten gelesen habe muss ich sagen ....
Wenn man alles zusammen fässt, betreibt ihr Gemüsesuppenfabriken höchster Güte? *lacht*

Nein, scherz beiseite, werde heute Abend glatt mal das ein oder andere umsetzen ....

Auch wenn der Thread ziemlich alt ist, vor allem der Beitrag der mir nun vorschwebt (ziemlich am Anfang des Threads)
Zitat:
Mit schälen sind die Schotten gemeint nicht die einzelnen Erbsen.
Bedanke ich mich beim Ersteller des Posts und muss sagen ... Kaffee auf dem Monitor sieht "nicht" schön aus.
- Fahre ich nun also auf die Inseln und greif mir nen Schotten, schäle den und werfe ihn ins Aquarium ...
Die plastische Vorstellung verursachte einen netten Kaffeefleck auf Monitor, Tisch und weißem Teppich ....

Alles in allem .. Schade das der Thread so ein bissi eingeschlafen ist. Gibt doch sicherlich neue Fotos/Erkenntnisse usw.

Gruß an alle, weiter so
Matthias
Maximon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 11:41   #238
Kleinbuerger
Jungwels
 
Benutzerbild von Kleinbuerger
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 44
Images: 1
Hallo,
meine L177 (WF) nehmen besonders gut Kartoffel, Gurke und auch Kohlrabi. Weniger gerne Paprika

Gruß aus der Pfalz
Kleinbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 13:22   #239
blauer1904
Babywels
 
Registriert seit: 09.12.2015
Beiträge: 1
Habe mir den Artikel aufmerksam durchgelesen
Das mit den Gurken war mir ja schon bekannt -aber das man auch Möhren und diverses anderes Gemüse verfüttern kann war mir neu.
Gemüse vorher dünsten oder Roh verfüttern?
blauer1904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 18:38   #240
Inselmann
Wels
 
Benutzerbild von Inselmann
 
Registriert seit: 21.11.2016
Beiträge: 90
Ich habe vorgestern Kaki probiert. Nach einem Tag im Wasser wurde sie von meinen Otocinclus angegangen. Heute kam sie dann wieder aus dem Wasser.

Gruß,

Fabian
Inselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:07 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum