L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2013, 07:48   #1
arabesque88
Babywels
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 20
Welches Futter für Lamontichthys

Hallo zusammen,
besitze seit kurzem ein Pärchen Lamontichthys filamentosus.
Wer weiß, was die Tiere am liebsten fressen?
Gehen bei mir momentan nur zaghaft bis gar nicht an fein gemahlenes Flockenfutter, Gurken und Granulat.

Danke schon mal im Voraus für eure Tipps!
arabesque88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 00:54   #2
plattfisch
L-Wels King
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 810
Hallo arabesque88
Haste vielleicht auch einen Namen?
Lamontichthys filamentosus gehen gerne an pfanzliches Futter(günes Granulat,Grünflocke und Gemüse.
Die Gemüsearten mußte ausprobieren,ist von Fisch zu Fisch verschieden.
Diese Art zu pflegen ist schwer,bei mir sind sie immer innerhalb von einem Jahr verstoben.
Wünsche Dir viel Erfolg.

Mfg Jürgen

Mfg Jürgen
plattfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 08:30   #3
Dominic H.
gönnt sich eine Auszeit
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 614
Hallo Du,

Frag doch mal im Zoo Basel nach, dort wurde sogar die Nachzucht fast geschafft. Mir wurde dort auch geholfen, zwar nicht bei Lamontichthys, aber bei Pterosturisoma als ich das selbe Problem hatte... Da funktionierte es plötzlich mit gefrosteten schwarzen Mückenlarven.

lg Dominic
Dominic H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 12:28   #4
arabesque88
Babywels
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 20
Hallo,

danke für eure Antworten. Momentan gehen beide wenn auch schüchtern, zumindest an das fein gemahlene Flockenfutter. Werde es demnächst dann noch mit Plankton Tabs probieren, hoffe das klappt besser.


LG Nicolai
arabesque88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 17:27   #5
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.325
Images: 1934
Hallo Nicolai,

schau mal hier: Lamontichthys

Ggf. kannst Du auch mal Joghurt probieren: https://www.l-welse.com/forum/showpo...9&postcount=10

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 19:08   #6
arabesque88
Babywels
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 20
Hi Karsten,
das mit dem Naturjoghurt hört sich interessant an und wäre sogar nachvollziehbar, denke ich werde das morgen mal ausprobieren. Danke!

Gruß

Nicolai
arabesque88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 19:14   #7
Dominic H.
gönnt sich eine Auszeit
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 614
Hallo zusammen,

Bei Joghurt einfach die Wasserwerte im Auge behalten. Bei mir liefen die plötzlich sehr fest aus dem Ruder. Aber geholfen hat es sicherlich. Sry dass mir dies nicht von Anfang an in den Sinn gekommen ist. Was Du auch versuchen kannst ist selber gemachtes Futter, aufgerieben auf Steine. Spinat, Spirulina, etc...

Keine Ahnung ob dies bei Deinen Fischen auch hilft, ich habe bei den Microps Schieferplatten am Boden "verlegt", das Futter wird leider auch fast nur dort aufgenommen (leider weil eine Vergesellschaftung wohl somit ausgeschlossen sein wird)....

Auch Schieferplatten an die Scheiben gehängt und mit Futter bestrichen werden angenommen.

Aber ich hab Pterosturisoma Microps, nicht Lamontichthys... Ich weiss nicht wieweit dies vergleichbar ist.

lg Dominic
Dominic H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 19:21   #8
arabesque88
Babywels
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 20
Hallo Dominic,

danke, dass du mich auf die Wasserwerte hinweist. Welche Erfahrung hast du denn mit dem Joghurt gemacht?

Gruß
arabesque88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 20:00   #9
Dominic H.
gönnt sich eine Auszeit
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 614
Hallo Du,

Ganz komische Sachen sind nach etwa einem Monat passiert, KH schlagartig runter, EC innert Stunden hoch... trotz 2maligem fast täglichen Wasserwechseln. Die Wasserwechsel waren nötig um mit der enormen Futtermenge klarzukommen. Denn Microps Tiere frassen (oder fessen schlecht, eine enorme Fütterung war Anfangs sehr nötig, auch heute bin ich noch am kämpfen die Tiere wohlernährt zu halten.)

Jedenfalls war der Joghurt Anfangs sicher gut, aber ich hatte nach kurzer Zeit Nächte vor dem AQ verbracht um die Sache im Griff zu halten.

Ich weiss es nicht mehr genau, hier auf dem Forum habe ich den Tread nicht gefunden, aber mit der Suchfunktion auf aquarium.ch solltest Du den Tread vielleicht finden.

Dazu muss ich aber noch sagen dass dann plötzlich durch Parasiten noch etwas passiert ist, und durch die Behandlung von Ektozon die Wasserwerte vollständig ins trudeln kamen...

Vielleicht kann jemand von den Schweizern den Tread verlinken?

lg Dominic
Dominic H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 12:03   #10
arabesque88
Babywels
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 20
Hi,
okay, danke für den Hinweis. Ich glaube mit dem Joghurt warte ich noch bis morgen. Hab in meinem Becken eine dünne Sandschicht und ich glaube das könnte eine unschöne Pampe ergeben.
Werde heute noch den Sand absaugen und dann morgen mal den Joghurt ausprobieren.
arabesque88 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches futter?? l333mogge Aquaristik allgemein 1 11.09.2008 05:53
Welches futter f inri_1981 Ernährung der Fische 0 02.02.2006 13:03
Welches Futter f drbluemoon Ernährung der Fische 19 30.01.2006 21:12
Welches Futter f Auuuhhuu Ernährung der Fische 2 13.09.2004 07:39
L 46 Welches Futter? *Harry* Ernährung der Fische 17 29.02.2004 07:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:32 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum