L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Krankheiten
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2004, 19:56   #1
Cateye
Jungwels
 
Registriert seit: 07.01.2004
Beiträge: 48
:hp:

2 von meinen Scalaren haben auf dem linken aug eine sehr weissliche Trübung und sehen auch nichtz mehr auf dem Auge .
Ist das ne Krankheit oder was is das ???
Breuchte mal nen dringenden Rat .
Bitte um :hp:


Gruß Cat
Cateye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2004, 21:53   #2
Meike
Wels
 
Registriert seit: 18.01.2003
Beiträge: 55
Hallo!

Ist die Linse wirklich trüb oder hat sich durch eine Prügelei die obere Hornschicht gelöst? Das sieht ähnlich aus!
In letzterem Fall hat bei mir vorrübergehende Einzelhaft und Erlenzäpfchen, sowie täglicher Wasserwechsel geholfen.

Sollte es eine Linsentrübung sein, *glaskugelmode on* könnte es was bakterielles sein *glaskugelmode off*.

Wie schaut es mit Wasserwerten, Wasserwechselfrequenz, Fischbesatz, Einrichtung aus?

Viele Grüße

Meike
Meike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2004, 21:56   #3
shary
Jungwels
 
Registriert seit: 30.01.2004
Beiträge: 27
hi

unter www.segelflosser.de findest du viele gute infos über skalare... u.a. auch das:

In einem Gesellschaftsbecken konnte mehrfach bobachten, wie ein halbwüchsiger Skalar versuchte die Eier eines von einem anderen Paar frisch abgesetzten Geleges zu fressen. Das Männchen versuchte nun den Angreifer durch Bisse in die Augen und Brustflossen zu vertreiben. Sobald ein Skalar ein weißes Auge zeigt (die Augenschleimhaut ist angegriffen), gilt es zu reagieren und das betroffene Tier zu separieren. Meist lässt sich das Augenlicht noch retten, denn die Augenschleimhaut regeneriert sich innerhalb von 2 Tagen.

lg shary
__________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...
shary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2004, 22:19   #4
Darksun23
L-Wels King
 
Registriert seit: 12.06.2004
Beiträge: 505
Salz hilft auch öfters
__________________
1x L25 , 5x L28 , 11x L46 , 10x L66 , 2x L260 , 5x L264 , 6x L270 , 13x Synodontis multipunktatus , 5x Synodontis Nyassae , 6x Roter Hexenwels , 4x Sturisoma festivum



https://www.malawizucht.net/
Darksun23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2004, 23:17   #5
Cateye
Jungwels
 
Registriert seit: 07.01.2004
Beiträge: 48
Danke

Also rangelein wen sie eier gelegt hatten hab ich schon mitbekommen aber die gehn nie an die augen .
Ja es sind nur trübe augen kein herfortreten oder einfallen des Auges . Einselhaft kann ich leider nich machen da ich kein großes beken dafür habe , werde aber 2 andere scalare hergeben .
Wasserwechsel einmal die woche ca 1/4 wasser.
Wasser werte weis ich im moment nich da ich keine streifen mehr habe mir is momentan der tröpfchen test zu teuer . Fischbesatz sind in dem becken 3 Antennen welse , 5 Panzerwelse ,6 Ottos und ein parchen Kampfis die seit kurzem drin sind .
Das eine weibchen hat die trübung schon seit ca 2-3 monaten und kommt gut mir zurecht und das mächen seit ca 2 wochen .
Will nur nich das sie mir daran sterben .

Gruß Cat
Cateye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 11:50   #6
Zebrahalterin
L-Wels
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 450
Hallo Cat,

wie hoch ist den der pH-Wert? So etwas kommt zum Teil bei sehr niederen Werten vor. Oder sind die Fische mal gegen die Scheibe geknallt?

Viele Grüsse
Sandra
Zebrahalterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 12:55   #7
Cateye
Jungwels
 
Registriert seit: 07.01.2004
Beiträge: 48
:hi:

Der pH Wert liegt immer zwischen 7.2 und 7.6 er ist immer konstant so seit ich in meine wohnung gezogen bin.

Gruß Cat
Cateye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2004, 00:01   #8
Meike
Wels
 
Registriert seit: 18.01.2003
Beiträge: 55
Hallo!

Wie groß ist das AQ?
Ich würde auf jeden Fall die Wasserwechselfrequenz erhöhen, dann, so vorhanden, Erlenzäpfchen hinzugeben (wieviel Du brauchst kannst Du ergoogeln), evtl, auch nach dem WW Ektozon hinzugeben.

Wenn sich Skalare gut verstehen, heißt das nicht, daß sie sich nicht zwei Tage später verprügeln. Sogar meine beiden Paare, die regelmäßig ablaichen, zermörsern sich gelegentlich, daß nur so die Schuppen fliegen. Sie vertragen sich aber immer wieder :-)

Viele Grüße

Meike
Meike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2004, 13:18   #9
Cateye
Jungwels
 
Registriert seit: 07.01.2004
Beiträge: 48
<span style='font-family:Arial'> :hi:

Mein AQ is 80x45x35 und 112 L
Ich weis es is zu klein für 5 Scalare deshalb gebe ich ja auch 2 davon ab . Übrig bleiben dann 2 Weibchen und ein Männchen .
Habe jetzt auch mal die Temperatur gesenkt von 28 auf 26 c°
Man hat mir damals gesagt das 28 C° sein sollte mal schaun ob das auch was damit zu tun hat.

Cya Cat
</span>
Cateye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2004, 13:50   #10
Zebrahalterin
L-Wels
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 450
Hallo Cat,

bei dem kleinen Becken denke ich fast das die Fische gegen die Scheiben geknallt sind. In einem 40 cm hohen Becken wirst Du auf die Dauer nicht glücklich mit Skalaren.
Bei Skalaren klopfen sich die Weibchen auch ziemlich. Ich hatte in einem 60x60 cm Becken auch zuerst 2 Päärchen drin, das ging gut. Dann ist irgendwann eines der Männchen gestorben (erschrocken und gegen die Scheibe geknallt), daraufhin haben sich die beiden Weibchen so lange gefetzt bis eines es nicht überlebt hat. Mit lediglich einem Päärchen hat es dann prima geklappt.
In einem anderen Becken 120 x 60 habe ich auch 1 M + 2 W drin, auch hier fliegen oft die Fetzen, es klappt aber weil der jeweils unterlegene Fisch hinter die Rückwand kann und dann ausserhalb der Sichtweite ist. Bzw. zur Zeit lebt das Päärchen hinter der Rückwand ;-)

28°C ist schon OK.

Viele Grüsse
Sandra
Zebrahalterin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:34 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum