L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Aquaristik allgemein
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aquaristik allgemein Alle Bereiche, die nicht durch andere Foren abgedeckt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2004, 10:57   #1
Fleckchen
Welspapa
 
Benutzerbild von Fleckchen
 
Registriert seit: 19.08.2004
Beiträge: 146
Guten Morgen + sorry, daß ich schon wieder nerv :angel:

Heute interessiert mich das Thema Pflanzen. Speziell in diversen CO2Diskussionen ist immer die Rede von ernten und das sogar kiloweise wöchentlich. Msmf??????

Das versteh ich nicht, deshalb bitte ich jetzt um Nachhilfe, was denn mit dem Gestrüpp zu tun ist, wenn´s wuchert.

Mein Fachhändler sagt zwar "einfach abschneiden", aber das trau ich mich auch nicht. Es sieht doch so hübsch aus und die Fischlis verstecken sich so gern da drin (a pro pos: die Guppies haben Babies gekriegt und sämtliche Fleichfresser versagen grad kläglichst! Wer also noch Freßmonster braucht - demnächst in der Börse :-/
Außerdem, was mach ich mit den abgeschnittenen Resten und _wie_ schneidet man das Grünzeug fachgerecht?

Danke + Liebe Gruesse
K.
__________________
"if you choose not to decide, you still have made a choice" (rush free will)
Fleckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2004, 11:56   #2
Zebrahalterin
L-Wels
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 450
Hallo Kerstin,

wenn eine Stengelpflanze bis zur OBerfläche gewachsen ist, dann ziehst Du den ganzen Stengel aus dem Boden, knippst den Kopf einschliesslich Stengel in gewünschter Lange am besten mit dem Fingernagel ab. Dann kommt dieser Kopfsteckling wieder in den Kies. Den unteren Teil mit der Wurzel wirfst Du weg.

Möglichkeit 2: Du lässt den Stengel im Kies, knipst aber trotzdem den Kopf wie oben beschrieben ab. Jetzt kommt der Kopfsteckling wieder in den Kies und das Reststengelstück mit den Wurzeln treibt wieder aus. Dadurch vermehrst Du Deine Pflanzen da es ja immer mehr werden.

Eine gut wachsende Stengelpflanze, z.B. CO2 gedüngte Cabomba, schaft in der Woche bis zu 40 cm an Längen wachstum.

Wenn Du nichts machst, dann nehmen sich die Pflanzen irgendwann gegenseitig das Licht weg und verliehren unten die Blätter oder sehen dann irgendwann nichtmehr schön aus.

Viele Grüsse
Sandra

PS.: wegen der kleinen Freßmonster und den Fleischfressern. L-Welse können zwar fleischfresser sein, aber auf Guppyjagt machen sich die wenigsten.
Zebrahalterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2004, 15:03   #3
Walla
Kalendermacher
 
Benutzerbild von Walla
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 2.168
Images: 8
Hallöchen Kerstin,

schließe mich im Grunde Sandra an, nur mit dem abtrennen per Fingernagel, äh... Ich nehme lieber ein sehr scharfes Messer. Anmerken möchte ich aber auch noch, daß es Pflanzen gibt, die sehr langsam wachsen und auch nicht gerade groß werden.

Gruß Wulf
__________________
Welsfreunde treffen sich im IG-BSSW e.V.

Die 6. L-Wels-Tage finden im Jahr 2019 statt.
Tritt dem BSSW bei. Denn es lohnt sich

Näheres unter:
https://www.ig-bssw.org/gruppe-welse/l-wels-tage/
Walla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2004, 15:11   #4
Zebrahalterin
L-Wels
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 450
Hallo Wulf,

beim abschneiden mit einem scharfen Messer zerstörst Du die Zellwände der Pflanze und die Schnittfläche kann anfangen zu faulen. Beim abknipsen oder reisen bricht der Stengel entlang der Zellwände.
Besonders beim kürzen von Vallisnerien verkraften die es sehr gut wenn sie in der gewünschen Länge gerupft werden, beim schneiden werden die Blattenden braun und faulen.

Alternative zum abknipsen ist bei kräftigeren Stengeln, wie z.B. Hygrophila, einfach abbrechen.

Viele Grüsse
Sandra
Zebrahalterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2004, 15:15   #5
joern
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Originally posted by Fleckchen@2nd September 2004 - 11:01
Heute interessiert mich das Thema Pflanzen. Speziell in diversen CO2Diskussionen ist immer die Rede von ernten und das sogar kiloweise wöchentlich. Msmf??????
Moin,

tja, da hab ich in der Vergangenkheit ja einige provozierende Aussagen getroffen....die sollten zum Nachdenken anregen.

Wenn Deine Pflanzen "oben angekommen" sind, mußt Du natürlich was tun und sie einkürzen. Siehe Bemerkungen oben.

Die Frage ist aber, wie oft muß ich das tun....
oder:

Macht es wirklich Sinn, dies jede Woche zu tun, und das noch Eimer -weise ?

Es würde doch reichen, wenn ich das einmal im Monat oder noch weniger machen muß.

Das spart nämlich nicht nur Arbeit, sondern auch sehr viel Energie, insbesondere Strom für's Licht oder andere Verbrauchsmittel, z.B. CO2.

Und da ist meine Meinung, dass es reicht, wenn man es einmal im Monat oder noch seltener tun muß.

Und das heißt, dass man die Düngung, egal ob es nun "konventioneller" Dünger" oder CO2 ist, so weit reduzieren kann, bis die Pflanzen eben "noch" wachsen, aber nicht wuchern.
Gleiches gilt für das Licht.

In der Garage wirst Du auch eher einen "Volkswagen" haben, insbesondere bei den jetzigen Spritpreisen, und keinen Ferrari.
Gut, der abitionierte Sprotfahrer sieht es vielleicht anders... :vsml:
Ob das denn "sinnvoll" oder "vernünftig" ist, ist aber noch was anderes.

Stellt sich natürlich duchaus die Frage, ob denn Welshalter etwas "sinnvolles" oder "vernünftiges" machen..... :vsml:
so ein schummeriges und "leeres" Becken, wo sich nur zwischen 23:00 und 24:00 Uhr was tut...wenn überhaupt .... :vsml:
  Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2004, 23:47   #6
Fleckchen
Welspapa
 
Benutzerbild von Fleckchen
 
Registriert seit: 19.08.2004
Beiträge: 146
Guten Abend + Vielen Dank für die Tips!

Ja, dann werd ich am Wochenende mal fleißig rupfen und den Dschungel etwas ausdünnen.
Aber, trotzdem noch ´ne Frage: Kriegen die armen Schuppentiere da nicht zuviel, wenn ständig so ein "Gärtnerfisch" in ihrem Wohnzimmer rumbaggert?
Es betrifft auch nur das Ges.-Becken, wo zwar die Welse momentan noch drin leben müssen. Die haben´s in ihrem neuen Zuhause ja dann pflanzentechnisch eher spartanisch....Aber auch die Guppies sollen sich ja wohl fühlen.
Ja, so schnell kann das gehen. Grad neu angefangen und schon zwei Becken zu Hause.....komisch, da schreibt niemand drauf "Fische gefährden Ihr Privatleben und machen extremst süchtig!"

Tja, Jörn - Du kennst meinen Fahrstil nicht. Ganz schlechtes Argument :tfl: Benzinpreise waren für mich noch nie ein ein Grund, weniger Spaß zu haben oder neuerdings mit motorisierten Rasenmähern zum Einkaufen zu fahren. Naja, man gewöhnt sich an Sinn- und Unsinndiskussionen. Schön wenigstens, daß mich hier noch keiner für bekloppt erklärt hat.....tut echt gut zu wissen, es gibt mehr von der Sorte :-) Wenn schon gute Freunde ständig fragen "Bist Du wahnsinnig. Soviel Geld? Für einen Fisch????" Hallo? Das ist kein Fisch, das ist Pünktchen!!!! und Tiger und Yellow und...... :vsml:

So, dann wünsch ich allen mal eine Gute Nacht :-)

PS:
Zitat:
wegen der kleinen Freßmonster und den Fleischfressern.
da sollten sich auch eher meine Frosch-Simulanten angesprochen fühlen ;-)
__________________
"if you choose not to decide, you still have made a choice" (rush free will)
Fleckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2004, 08:05   #7
joern
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Originally posted by Fleckchen@2nd September 2004 - 23:51
Schön wenigstens, daß mich hier noch keiner für bekloppt erklärt hat.....tut echt gut zu wissen, es gibt mehr von der Sorte :-)



Wenn schon gute Freunde ständig fragen "Bist Du wahnsinnig. Soviel Geld? Für einen Fisch????" Hallo? Das ist kein Fisch, das ist Pünktchen!!!! und Tiger und Yellow und...... :vsml:
Moin,

na, das wär wohl auch vermessen....oder hast DU hier schon einen "Normalo" ausmachen können, dem so was zustände :tfl: :bhä: :tfl:

Zu den Preisen:
Na, nacktes ENtsetzen sind ja noch tragbar....

Als ich mal mit Fächergarnelen nach Hause kam und den Preis "bekannt gab", hieß es "Was, für eine ? Dafür krieg ich im Restaurant drei Stück, inclusive Service...."

Schönes Wochenende.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:19 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum