L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Aquaristik allgemein
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aquaristik allgemein Alle Bereiche, die nicht durch andere Foren abgedeckt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2006, 12:04   #1
gusadu
Wels
 
Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 63
Stabheizer defekt, Fische sterben nach Überhitzung !

Hallo miteinander , einem Internetanbieter bezahlte ich vor dem Versand einen günstigen Preis für einige sehr seltene L-Wels ; nun versucht mir Dieser weiß zu machen , daß ihm wegen Defekt eines Heizers , Dauererwärmung , die Temperatur im Becken auf 45° C. angestiegen sei und alle Welse verendet seien . Nun zu meiner Frage : Kann so was passieren ? Wie lang braucht ein Heizer , um diese Temperatur zu erreichen , gibt´s für die Berechnung eine Formel ?? Für Eure Meinung wäre ich dankbar !!
Es grüßt Euch Günter
__________________
"Sage nicht immer was du weißt , aber weiß immer was du sagst !"
gusadu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 12:18   #2
teq
L-Wels King
 
Benutzerbild von teq
 
Registriert seit: 02.10.2005
Beiträge: 541
Images: 4
Moin,

wie hies denn der Anbieter? Und ja, es ist durchaus möglich, dass sowas passiert, wenn man 300W Heizer in sehr kleine Becken stellt und nicht weiter auf sie aufpasst...

Berechnen lässt sich das relativ einfach, wenn du weißt wie viel Wasser da ist, weißt wie viel Wärme zugeführt wird und weißt wie viel so ca. verloren geht über die Fläche des Aquariums. Da du alles nicht weißt, bleibt nur ein Mutmaßen und Raten.

Gerade bei seltenen Tieren soll es ja durchaus einen Grund haben, dass sie selten sind und deswegen meistens eher nicht verramscht werden.
Andere pseudo-seltene Tiere wie der H. zebra halten ihren Preis sehr stabil, trotz der tausenden NZ die ich in deutschen Kellern vermute

Gruß, Patrick
teq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 12:20   #3
madate
L-Wels King
 
Benutzerbild von madate
 
Registriert seit: 03.04.2003
Beiträge: 1.014
Hi.

Zitat:
einem Internetanbieter bezahlte ich vor dem Versand einen günstigen Preis für einige sehr seltene L-Wels

Allein diese Aussage macht mich schon skeptisch. Hast du dein Geld schon wieder? Wenn es da jetzt Probleme gibt, kann man sich ja denken was Sache ist.


Gruß,
Mathias
__________________
Freude allein tut´s überhaupt nicht,der Genuß des geistigen Beherrschens muß sie veredeln.
E.A.Roßmäßler


madate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 12:27   #4
andi
Panaqolus Fan
 
Benutzerbild von andi
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.598
Images: 42
Hi gusadu
Zitat:
Zitat von gusadu Beitrag anzeigen
... nun versucht mir Dieser weiß zu machen , daß ihm wegen Defekt eines Heizers , Dauererwärmung , die Temperatur im Becken auf 45° C. angestiegen sei und alle Welse verendet seien .
Zitat:
Zitat von gusadu Beitrag anzeigen
Kann so was passieren ?
ja
Zitat:
Zitat von gusadu Beitrag anzeigen
Wie lang braucht ein Heizer , um diese Temperatur zu erreichen , gibt´s für die Berechnung eine Formel ??
naja, das kommt auf die Beckengröße und die Heizerstärke an.

Zitat:
Zitat von gusadu Beitrag anzeigen
einem Internetanbieter bezahlte ich vor dem Versand einen günstigen Preis für einige sehr seltene L-Wels
Diesen Punkt sehe ich wie Matthias:
sehr seltene Welse zu günstigen Preisen - das passt nicht!
__________________
Gruß, Andreas aus Neustadt a. Rbge. (Deutschlands viertgrößte Stadt)

5. Internationale L-Wels-Tage
27. bis 29. Oktober 2017 Hannover
andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 14:59   #5
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Hallo
das Heizstäbe durchbrennen und non-stop durchheizen liest man immer wieder und es giebt da schon par User hier, denen dass schon passiert ist.
Komischerweise handelt es sich in den allermeisten Fällen immer um Jä... Heizstäbe. Dies liegt aber vieleicht auch da dran, dass die Jä...die meistverkauften HS sind.
Verhindern , dass das Becken auf über 35 Grad heizt kann man relativ einfach.
Wenn aber ein 200W Stabheizer in einem 100L Becken steckt und das Becken isoliert ist , kann dass über Nacht passieren. Dan reichen wenige Sunden um die Fische leicht zu dünsten.
lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 20:24   #6
Sturi
An der 4 verzweifelt ...
 
Benutzerbild von Sturi
 
Registriert seit: 09.07.2003
Beiträge: 1.660
Images: 14
Hi,

das mit dem Dünsten geht sogar sehr fix, zumal, wenn die seltenen Fische Hyps sind, die man eh schon bei 29 Grad hält.

Gruß Andreas
__________________
Besuchen Sie www.fohl.net
Sturi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum