L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2003, 11:38   #1
Sascha
Jungwels
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 13.01.2003
Beiträge: 29
Hallo zusammmen,

ich habe zwei Panaqolus sp. aff. maccus. Nun wollte ich mich erkundigen ob und wie es möglich ist, diese Tier zu züchten?

Dazu muss ich natürlich zuerst wissen welche Geschlechter sie haben. Erkennt man das an den selben Merkmalen wie dem panaqolus sp. sprich ahand der verlängerten Interopercular- Odontoden, sowie langen Hautzähnchen auf dem Hartstrahl der Brustflosse und auf dem Hinterkörper? ( Quelle: https://www.welse.net/seiten/l204.htm )

Welche WW muss ich anstreben? (beliebig einstellbar da UOA)
Welche Strömungsverhältnisse soll ich anpeilen?
Temperatur?
Unterschlüpfe?
Beckengrösse?
Futter?

Ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten.

Gruss
sascha :hi:
__________________
"Die Bilder, von welchen wir reden, sind unsere Vorstellungen von den Dingen"
Heinrich Hertz, 1894
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2003, 20:50   #2
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
im PCF hat Vires grad kurz was drüber geschrieben:
https://www.forum.planetcatfish.com/...pic.php?t=4465
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2003, 12:55   #3
bandog
Welspapa
 
Benutzerbild von bandog
 
Registriert seit: 20.10.2003
Beiträge: 102
Hallo Sascha, ich denke auch dass es ersteinmal interessant waere das Geschlecht zu bestimmen und dann an Zucht zu denken. Zu dem G-Unterschied habe ich ja eine Theorie hier kuerzlich unter L-Welse gepostet. Wenn Du den Aqualog "Die neuesten L-Welse" hast koenntest Du ja mal schreiben ob Deine zu den von mir gen. Bildern passen; es ist wie gesagt jeweils die 2.letzte Reihe auf beiden Seiten.

Ansonsten wuerde mich interessieren wie lange Du die Tiere hast, wie schnell sie gewachsen sind und was Dir sonst noch so aufgefallen ist.

Die L. Vires Ausfuehrungen sind zwar interessant aber ich wuerde mich nicht darauf verlassen, denn ob auch im Amiland der sp aff maccus oder der echte maccus verbreitet ist weiss ich nicht. Da muss man wahrscheinlich eh selbst probieren.
__________________
Gruesse
Juergen

Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm' nur so selten dazu !
bandog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 11:59   #4
Sascha
Jungwels
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 13.01.2003
Beiträge: 29
hi zusammen,

erstmal recht herzlichen Dank für eure Inputs.

Leider hat sich herausgestellt, dass ich 2 Männchen besitze. Da nützen natürlich die besten Tipp's, WW etc. nichts :vsml:

Werde wohl eines der Männchen verkaufen und ein Weibchen suchen was vermutlich gar nicht so einfach wird :schäm:


Gruss
sascha
__________________
"Die Bilder, von welchen wir reden, sind unsere Vorstellungen von den Dingen"
Heinrich Hertz, 1894
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 12:43   #5
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 3.001
Images: 5
Hallo!

Zitat:
Leider hat sich herausgestellt, dass ich 2 Männchen besitze.
Bist Du ganz sicher? Wieso?

Grüße
Christian
__________________
Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank
L172 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 12:54   #6
bandog
Welspapa
 
Benutzerbild von bandog
 
Registriert seit: 20.10.2003
Beiträge: 102
Hallo Sascha, aber das ist hier natuerlich keine Einbahnstrasse.
Beantwortest Du mir dann bitte meine Fragen auch noch ?
Danke vorab. :spze:
__________________
Gruesse
Juergen

Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm' nur so selten dazu !
bandog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 13:27   #7
Sascha
Jungwels
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 13.01.2003
Beiträge: 29
hi zusammen,

Zitat:
Originally posted by "L172"+--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE ("L172")</td></tr><tr><td id='QUOTE'>Bist Du ganz sicher? Wieso?
[/b]


Beobachte die Tier schon seid längerem. Immer wenn sie sich nähern (was nicht oft der Fall ist), bricht ein fürchterlicher Streit aus. Kiemen werden gespreizt, (dabei sieht man eine Art Stacheln ca 2mm? lang) und dann wird aufeinander los gegangen. Konnte es auch schon ein Paar mal beobachten, dass sie sich am Holz angesaugt haben und dann mit dem Schwanz aufeinader gedrescht haben. Zudem besitzen beide relativ viele und 'dichte' Härchen am Schwanzende. Diese Tatsachen kumuliert führen zur Schlussfolgerung, dass es 2 Männchen sind.

<!--QuoteBegin-"bandog"

Ansonsten wuerde mich interessieren wie lange Du die Tiere hast, wie schnell sie gewachsen sind und was Dir sonst noch so aufgefallen ist.
[/quote]

Also ich habe diejenige Variante der Tiere, die eine ausgezogene Schwanzflossenspitze besitzt.
Ich habe sie nun schon etwa 2 Jahre. Gewachsen sind sie in dieser Zeit nur minim. Von 4 auf ca. 5-6 cm.
Wie gesagt habe ich sie selten zusammen gesehen und wenn, dann fightend. Sie sind sehr scheu und düsen sofort in ihre Verstecke, sobald man sich ihnen nähert. Richtig beobachten kann man sie nur Nachts, jedoch reagieren sie auf Taschenlampenlicht sehr alergisch und verdrücken sich sofort. Nur mit gedimmter Ständerlampe lassen sie sich ungestört beobachten.

Fressen tun sie von Gemüse (Gurken, Peperoni etc.) bis Frostfutter eigentlich alles.

So, das sind die Infos, die ich aus meinem Notizheftchen enthemen konnte.

gruss
sascha
__________________
&quot;Die Bilder, von welchen wir reden, sind unsere Vorstellungen von den Dingen&quot;
Heinrich Hertz, 1894
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 13:43   #8
bandog
Welspapa
 
Benutzerbild von bandog
 
Registriert seit: 20.10.2003
Beiträge: 102
Vielen Dank Sascha, fuer mich hoert sich das ganz toll an, da es mit deiner Beschreibung so passt wie ich mir das gedacht habe, also fuer mein vermutetes M. Falls nicht schon geschehen solltest Du Dir dann fuer Deine Suche nach einem W die von mir genannten Aqualog Bilder ansehen allerdings tun es auch die welse.net Photos die auch imo W. zeigen.

Kann mich natuerlich gut taeuschen und freu' mich schon auf Walters verspr. Artikel aus "Das Aquarium".

Ach ja, mein W. ist dann ja schon in den 2 M. fast soviel gewachsen wie Deine in 2 Jahren oder es ist doch ne' andere Art.. :hmm:

Das groessere Tier scheucht das kleinere evtl mal ein Stueck aber Streit hat es soweit ich gesehen habe noch nie gegeben.
__________________
Gruesse
Juergen

Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm' nur so selten dazu !
bandog ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:15 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum