L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Aquaristik allgemein
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aquaristik allgemein Alle Bereiche, die nicht durch andere Foren abgedeckt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2008, 19:42   #1
outsider1801
Welspapa
 
Benutzerbild von outsider1801
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 174
Images: 27
Riesen-Panne

Hallo zusammen,

hier mein Malheur:
Heut morgen aufgewacht ins Becken geschaut und nen toten Crossoloricaria bahuaja entdeckt, sofort nach den 5 anderen gesucht und hab noch 3 weitere tot gefunden. Die 2 die noch fehlen finde ich nicht. Gestern haben sie noch rote Mücken gefressen.
26°c
Ph 6,8
Kh 5
Gh 12
NO2 0,025-0,05 zwischen den beiden Farben
NO3 60 alle Tests von JBL Tröpfchen.
Besatz 2 Skalar Pärchen, A. Cacatuoides Pärchen
4 H.Parva
5 L-201
1 Cochliodon
1 L-147
30 Salmler
25 Cory's
all dies in einem ca. 375 Liter Becken ( Rio 400 von Juwel) läuft seit 2004.
Filter Eheim 2215 und 2217
Zwei Luftheber die durch eine Schego Optimal betrieben werden. Beide Skalar Pärchen haben oder sind heute beim Laichen die A.c haben gestern gelaicht, es gibt keine weiteren Ausfälle auser den C.bahuaja. Ich hab die Tiere seit dem 28.12.07.
Ich hab nichts geändert , Tww alle 14 Tage ca. 200 Liter gegen Leitungswasser mit den Werten
Ph-7-7,5, Kh 8, Gh14 ich gebe immer ne Hand voll Erlenzäpfchen dazu, gewechselt letztes Wochenende.
Ich bin ratlos... was kann passiert sein? Hat jemand ne Eingebung?

Gruss Martin

Geändert von outsider1801 (03.02.2008 um 21:20 Uhr).
outsider1801 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2008, 16:17   #2
stephan_rlp
L-Wels
 
Benutzerbild von stephan_rlp
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 479
Images: 65
Hallo,

in welcher Form hast du die roten Mückenlarven verfüttert? Aufgetaut oder als Block?
stephan_rlp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2008, 19:28   #3
outsider1801
Welspapa
 
Benutzerbild von outsider1801
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 174
Images: 27
Hallo,

ich Taue sie auf.Ich hab extra einen Behälter dafür, denn ich natürlich sauberhalte.

Gruss Martin
outsider1801 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2008, 21:21   #4
stephan_rlp
L-Wels
 
Benutzerbild von stephan_rlp
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 479
Images: 65
Hallo,

dann bestätigt sich mein Verdacht nicht.

Dein Nitritwert sollte bei Null sein. Die geringen Spuren sind aber sicherlich nicht verantwortlich für das Ableben der Tiere.

Irgendwelche Tiere neu dazu gesetzt?
stephan_rlp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2008, 05:46   #5
STFRANKS
Welspapa
 
Registriert seit: 02.08.2003
Beiträge: 172
Hallo Martin,

meine Kleinen sind noch alle fit. So kleinen Tieren sollte man möglicherweise keine RML füttern. Ich mache es nicht, allerdings auch weil bereits eine kleinere Generation im Becken ist und um diese zu schonen.

Tur mir leid für Dich und die Welse.

Viele Grüße
Stefan

P.S. Ich füttere eher schwarze Mückenlarven und Cyclops als Frostfutter.
STFRANKS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2008, 12:30   #6
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Hallo,

Zitat:
Zitat von stephan_rlp Beitrag anzeigen
Die geringen Spuren sind aber sicherlich nicht verantwortlich für das Ableben der Tiere.
Doch, sehr wahrscheinlich sogar!
Leider reagieren die jungen C.bahuaja extrem(!) empfindlich auf Nitrit.
Sie sind die ersten die kippen sobald der Nitritwert messbar wird.

viele Grüße
Norman
__________________
www.loricariinae.com

Geändert von Norman (06.02.2008 um 12:33 Uhr).
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2008, 15:57   #7
outsider1801
Welspapa
 
Benutzerbild von outsider1801
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 174
Images: 27
Hallo,

dann könnte es der Nitritwert gewessen sein, es gab keinerlei anzeichen am Abend nicht einmal die Schnecken haben sich Merkwürdig verhalten, die Tds waren morgens im Sand und nicht an den Scheiben, nur vereinzelnd zu erkennen. Mir tun die Tiere leid ich wollte ihnen ein zu Hause geben und hab sie durch meinen Fehler umgebracht. Muss wohl noch einiges Lehrnen!
Überwache jetzt die Becken und messe alle Zwei Tage und mach den Tww Wöchentlich.

Gruss Martin
outsider1801 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2008, 08:44   #8
Welsy
L-Wels King
 
Benutzerbild von Welsy
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 517
Images: 11
Hallo Martin,

es ist schade um deine Tiere, aber ich denke, es kommt schon mal vor, das man einen Tier was gutes bieten möchte und es geht daneben. Verzweifle nicht, es kommen wieder bessere Zeiten
__________________


Grüße Ruth
Welsy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Riesen Zuchtanlage Verkaufsanlage 4-Kant-Stecksystem flakers Privat: Verkauf/Tausch Zubehör 0 20.08.2005 10:35
Meine 5 Riesen ;) Monty99 Loricariidae 13 23.02.2004 21:35
Bestimmung eines Riesen Soenke Welcher Wels ist das? 34 25.01.2004 12:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum