L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Welcher Wels ist das?
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2014, 07:02   #1
Ahörnchen
Jungwels
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 31
L-Wels Borneo - Neozoon?

Hallo!

Heute habe ich bei catfish-and-more einen Bericht über eine Borneoreise überflogen und dabei ein Foto eines „Saugwels“ gesichtet, der mir für Asien sehr merkwürdig ausschaut, da ich derartige Welse bislang nur mit Angabe von Südamerika als Herkunftsland kenne.

Damit stellt sich wohl nicht nur mir die Frage, ob diese Art in Asien ausgesetzt wurde und damit zu den Neozoen Borneos zählt oder ob sie tatsächlich auf Borneo heimisch ist. Vielleicht kann sie jemand zuordnen.

Hier Link zu dem Bericht (es handelt sich um das Foto 111/150)

https://www.catfish-and-more.com/201...ostkalimantan/

Viele Grüße
Ahörnchen, das eigentlich nach Biotop / UW-Fotos „spitzte“
Ahörnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2014, 10:00   #2
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.158
Images: 500
Hi

Bei dem Wels handelt es sich um einen Liposarcus pardalis.
Es ist, so wie du schon vermutest hattest: Diese Welse stammen ursprünglich aus
Südamerika.
Die Liposarcus pardalis sind im gesamten Gebiet des Amazonas zu finden.
Inzwischen sind sie auch in Mittelamerika anzutreffen und auch schon im
südlichen Nordamerika.
Es wurden wohl auch schon von Anglern in der Nähe von Berlin solche Welse gefunden.
Da diese Art, ebenso wie zum Beispiel auch Glyptoperichthys gibbiceps "L 165",
in asiatischen Züchtereien in Massen nachgezüchtet wird, stammen diese Welse
wahrscheinlich aus einer Zuchtanlage.
Diese Welse sind allem Anschein nach sehr anpassungsfähig und breiten sich schnell aus.

Gruß Ralf
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2014, 11:50   #3
Ahörnchen
Jungwels
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 31
Liposarcus pardalis :-D

Danke für die rasche Antwort, Ralf!

Schöne und interessante Fotos in der Datenbank! Vielen Dank für die liebevolle Beschreibung der hübschen L. pardalis. Ah ja, Verbreitung auf anderen Kontinenten ist bekannt.
Hab schon gedacht, ich würd allmählich völlig verblöden ;-) Doof bin ich trotzdem, denn es stimmt natürlich, viele dort nicht heimische Arten werden ja in Asien nachgezogen! Dachte bislang, es gäb entsprechende Outdoor-Zucht- und Hälterungsanlagen. Andererseits sind die Leutchen dort nicht grad begütert... *grübel

Liebe Grüße
Ahörnchen
Ahörnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wels oder kein Wels Malitia Welcher Wels ist das? 12 16.09.2009 15:07
Dia-Vortrag 07.09.07 in Heidelberg "Borneo - im Land der Kopfjäger" F. Steuerwald / HATF Shaker54 Termine 1 06.09.2007 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:48 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum