L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2008, 12:06   #1
Michael M.
Babywels
 
Registriert seit: 11.10.2003
Beiträge: 7
Parotocinclus eppleyi

Hallo zusammen,

ich suche Informationen zu Parotocinclus eppleyi.
Leider kann ich im Internet überhaupt nichts brauchbares finden, hat vielleicht jemand von Euch etwas wissenwertes für mich und teilt es mir auch mit?
Ich suche folgende Infos:
-Trivialname (falls es den überhaupt gibt)
-Vorkommen
-Wasserwerte
-Endgröße
-Ernährung
-sonstiges wissenswertes

Ich habe 20 Stück vorgestern aus dem Großhandel mitgebracht. Normalerweise bringe ich nur Fische mit über die ich Infos habe, aber manchmal mache ich eine Ausnahme, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass einige Arten nach kurzer Zeit ausverkauft sind und es sehr lange dauert, bis man sie wieder bekommt. Ich suche mir dann die Infos aus dem Internet und aus Büchern aber diesmal war die Suche recht erfolglos. Ehrlichgesagt bin ich mir nicht einmal richtig sicher ob es sich wirklich um P. eppleyi handelt, denn auch Großhändlern unterlaufen Fehler. Die kleinen sind momentan ca. 2,5 - 3cm groß und haben eine sehr große ähnlichkeit mit Parotocinclus sp. "Peru", sind jedoch viel dunkler gezeichnet.

Vielleicht habe ich ja Glück und jemand kann mir weiterhelfen.

Beste Grüße
Michael

meine priv. Homepage
www.faszination-lebendgebaerende.de
Michael M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 12:28   #2
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hi Michael,

die scheinen ja gerade das Land zu überschwemmen.
Bekannt sind sie auch als Grünpunkt-Zwergharnischwels.
Ernährung: Aufwuchs/Algen.
Endgröße m. W. 35 mm.
Sonstiges: für Gesellschaftsbecken nicht besonders geeignet, eher kleines Becken ohne Bodengrund
Noch ein paar Informationen, auch zur Herkunft:
https://www.fishbase.org/Summary/Spe...y.php?id=53541
https://acsi.acnatsci.org/base/image...=Parotocinclus

P. sp. "Peru" sollte man von denen eigentlich leicht unterscheiden können.

Viele Grüße
Elko
__________________

Geändert von L-ko (21.12.2008 um 12:32 Uhr).
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 15:03   #3
Michael M.
Babywels
 
Registriert seit: 11.10.2003
Beiträge: 7
Hallo Elko,

vielen Dank für Deine Antwort, die beiden Seiten hatte ich schon gefunden, ich hätte mir die Frage nach dem Vorkommen also sparen können ;-)
Bei den Fundortangaben kann ich also von Wasserwerten GH 0 - 10° und ph 5,5 - 6,5 ausgehen? Oder weiß jemand wo es im Netz eine Infoseite zu den Wasserwerten in diesem Gebiet gibt?

Beste Grüße
Michael

PS: Über den Trivialnamen von P. eppleyi bin ich auf einen anderen Parotocinclus aufmerksam geworden, den wir ebenfalls im Laden haben - allerdings unter einer falschen Bezeichnung. Das werde ich dann morgen gleich ändern.
Michael M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 15:10   #4
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.933
Images: 2225
Hi,

Zitat:
Zitat von L-ko Beitrag anzeigen
die scheinen ja gerade das Land zu überschwemmen.
Unter dem Namen kommen zurzeit vermehrt Importe, ob es aber wirklich alles Parotocinclus eppleyi sind ist nicht klar.

Zitat:
Zitat von L-ko Beitrag anzeigen
P. sp. "Peru" sollte man von denen eigentlich leicht unterscheiden können.
Woran? Abgesehen vom Verbreitungsgebiet.


lg Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!

Geändert von Acanthicus (21.12.2008 um 15:25 Uhr).
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 17:56   #5
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hi,

Zitat:
Zitat von Acanthicus Beitrag anzeigen
Woran? Abgesehen vom Verbreitungsgebiet.
... z. B. an den grünen Punkten.

------------------------

Vielleicht noch zur Ergänzung: Die Weibchen sind auffällig größer und dicker (sofern man überhaupt von dick reden kann) als die Männchen.

Viele Grüße
Elko
__________________

Geändert von L-ko (22.12.2008 um 06:43 Uhr).
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Parotocinclus aroldei ?! Oli Südamerika - sonstige Welse 8 25.11.2005 19:17
Parotocinclus planicauda madate Erstbeschreibungen und Systematik 4 02.09.2005 06:49
Parotocinclus maculicauda calimucho Welcher Wels ist das? 3 17.11.2004 19:44
Parotocinclus .....? Torw Welcher Wels ist das? 7 28.08.2004 15:13
Otocinclus/Parotocinclus Coeke Welcher Wels ist das? 17 11.01.2004 00:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:36 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum