L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Welcher Wels ist das?
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2005, 18:52   #11
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.937
Images: 2225
Hi,
kannst es auch unter www.meine-fischboerse.de versuchen.

Viel Glück Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 15:45   #12
Lalena
Babywels
 
Registriert seit: 03.04.2005
Beiträge: 14
jetzt ist er leider auch noch krank!!!!
zuerst weiße stelle am maul...jetzt offen und rosa bis blutig...einfach offen. Sieht aus wie weggeäzt oder weggefressen. Habs schon mit esha 2000 versucht. keine ahnung. da ich ja nicht weiß was er genau hat, hab ich einfach mal das mittel genommen. hoffe ich hab nichts falsch gemacht.
ich bin echt langsam verzweifelt!
Erst weiß ich nicht wohin und nun wird er mir auch noch krank!
Es gibt keinen zoo mit aquarium, oder nicht das ich wüsste, in der nähe und der einzige der ihn nehmen würde wäre ein großhändler den ich nicht als seriös erachte.
Kann mir denn keiner nen tip geben???
Lalena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 15:52   #13
Narkotika
Welspapa
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 108
egal was meine fische haben würden ich ihnen nie ein präparat aus der "Zoofachhandlung" geben wie zb. esha 2000.

die wollen den müll nur verkaufen!!!

lieber mal nen tierarzt fragen.


Mit freundlichen Grüßen

Marcus
__________________
...das Leben ist bescheiden, aber die Grafik ist geil!!!
Narkotika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 16:16   #14
Zebrahalterin
L-Wels
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 450
Hallo Lalena,

das eSHa2000 ist für Welse gar nichts. Mach einen grossen Wasserwechsel damit es wieder raus kommt. Ich tippe darauf das es eine Verletzung ist die sich der WElse evtl. beim Schwimmen gegen einen Einrichtungsgegenstand zugezogen hat.
Ausser viel frisches Wasser kannst du Seemandelbaumblätter dazu tun, das hilft Wunder.

Versuch mal ein bischen die Ruhe zu bewahren, der Wels war sicher schon länger in dem Aquarium, Du must nichts überstürzen. Zoos nehmen solche Welse auch nciht.

@Marcus: ach ja, der Tierarzt ist umsonst... Tierärzte kennen sich meistens nur mit Katzen, Hunden, Kaninchen aus, mit Fischen sind die Überfordert, vor allem bei einer Ferndiagnose.

Viele Grüsse
Sandra
Zebrahalterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 17:23   #15
manuel n.
Wels
 
Registriert seit: 24.03.2005
Beiträge: 69
gnahr,

ich hab langsam die schnauze voll von den händlern die fortwährend solche fische in umlauf bringen! wann nimmt sowas denn ein ende? es ist zum kotzen!

fütter das tier gut, achte auf gute wasserqualität. du kannst dem wasser humstoffe hinzufügen indem du das becken mit torf filterst, erlenzäpfen/torf reinhängst oder einfach buchen/eichenlaub reingibst. das kann zwar nicht direkt als medikament oder sowas betrachtet werden, drückt aber die keimzahl auf dauer.
gruß und viel glück,

manuel.
manuel n. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 19:37   #16
Narkotika
Welspapa
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 108
Zitat:
Zitat von Zebrahalterin
@Marcus: ach ja, der Tierarzt ist umsonst... Tierärzte kennen sich meistens nur mit Katzen, Hunden, Kaninchen aus, mit Fischen sind die Überfordert, vor allem bei einer Ferndiagnose.

Viele Grüsse
Sandra

warst du noch nie mit deinen fischen beim tierarzt??? wir haben hier einen der kümmert sich auch um fische, hauptsächlich kois aber ich war auch schon mit nem skalar da


Mit freundlichen Grüßen

Marcus
__________________
...das Leben ist bescheiden, aber die Grafik ist geil!!!
Narkotika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 20:18   #17
Zebrahalterin
L-Wels
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 450
Hallo Marcus,

Zitat:
Zitat von Narkotika
warst du noch nie mit deinen fischen beim tierarzt??? wir haben hier einen der kümmert sich auch um fische, hauptsächlich kois aber ich war auch schon mit nem skalar da
Mit den Fischen beim Tierarzt, nein...

Ich halte es für einen Fisch auch für ziemlich stressig eingetütet zu werden und zum Tierarzt gefahren zu werden und dann in's Licht gehalten zu werden.

Aber generell finde ich es löblich wenn Du den Aufwand auf Dich nimmst, viele denken ja schon das das Medikament für den 3,50 EUR-Fisch nicht lohnt.

Viele Grüsse
Sandra
Zebrahalterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 20:34   #18
Narkotika
Welspapa
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 108
naja es ging ja nicht nur um einen, sonder um alle.
also ca 40 fische oO ich hatte mir durch nen neu besatz darm flagelate eingefangen und nun ja...da opfer ich lieber einen fisch und rette die anderen.
der eine skalar hat es auch nicht überlebt, dafür aber 95% der anderen tiere. (concurat ist ja auch kein leichtes mittel)

seit dem kommen die fische auch erst in ein Quarantäne becken <-- aus fehlern lernt man

edit: danke für die blumen



Mit freundlichen Grüßen

Marcus
__________________
...das Leben ist bescheiden, aber die Grafik ist geil!!!
Narkotika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 21:13   #19
ucm
L-Wels
 
Benutzerbild von ucm
 
Registriert seit: 22.08.2004
Beiträge: 330
hi leute!!!

zum thema tierarzt kann ich berichten dass die keine ahnung haben!!! da geh ich lieber zum händler meines vertrauens (der übrigens selber ein freak mit 9 becken ist und sein hobby zum beruf gemacht hat)
der händler macht auch hausbesuche (sogar sonntags)

achja bevor ichs vergesse: meiner meinung nach sollten solche tiere garnicht verkauft werden (nur auf sonderbestellung vom kunden)
ich seh es so oft dass wieder mal ein wabenschilderwels als ancist. verkauft wird (mit der infe dass er nur 15 cm wird). genau so gings mir vor jahren als ich noch anfänger war in nem 60l becken!!!!

liebe grüße aus österreich
simon
__________________
ucm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2005, 21:29   #20
manuel n.
Wels
 
Registriert seit: 24.03.2005
Beiträge: 69
hey,

ja, ach. mir wollten auch schon öfters gewisse händler nen wabenschilderwels aufschwatzen.
eigentlich müsste man sich immer beschweren wenn man die tiere in irgendwelche verkaufsbecken sieht, nur kommt man ja kaum mehr raus. die tiere haben jawohl die meisten händler! naja, ich glaub ich werd trotzdem öfters das maul aufmachen, denn es reicht irgendwo.
gruß, manuel.
manuel n. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:42 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum