L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2014, 19:15   #11
MarkusK
L-Wels King
 
Benutzerbild von MarkusK
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 653
Images: 332
Hi Frank,

hab sowas noch nicht erlebt, was für Frostfutter war es denn? Die oben erwähnten Bosmiden?

Und schön zu lesen, dass es keine Eintagsfliege war, hast du diesmal gezielt stimuliert?
__________________
...Besten Gruß Markus


"Finde das, was du liebst. Und begnüge dich niemals mit etwas Geringerem" Steve Jobs († 2011)
MarkusK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 20:57   #12
Vierrollenfreak
L-Wels King
 
Benutzerbild von Vierrollenfreak
 
Registriert seit: 07.06.2005
Beiträge: 903
Images: 24
Hi Markus

ja es waren die Bosmiden. Einmal die Woche hab ich die bisher gefüttert und bisher ohne Probleme.
Das einzige was ich mir denke, daß ich das Frostfutter nicht gründlich genug ausgewaschen habe.

Nein simuliert hab ich nichts nur ordentlich gefüttert und vor 2 Wochen einen 60%igen Wasserwechsel.

gruß Frank
__________________
Suche:
Hypancistrus "L174" Weibchen,
Hemiancistrus pankimpuju "L350"

oder Tipps wenn solche Welse auf Stocklisten auftauchen.

Biete:

Nachzuchten: Hypostomus faveolus "L37", Leporacanthicus joselimai "L264"
Vierrollenfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2014, 21:24   #13
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.325
Images: 1934
Hallo Frank,

ich habe mal die Bildadressen oben abgepasst, Du hast auf Deiner Webpage offenbar etwas umstrukturiert...

Glückwunsch auch nochmal !

Ist schon enorm wie schnell die wachsen.
Ich habe aus Surinam einen Mini-Hypostomus mitgebracht, der dürfte ähnlich alt wie Deine sein und hat schon um die 4,5 cm.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2014, 15:39   #14
Vierrollenfreak
L-Wels King
 
Benutzerbild von Vierrollenfreak
 
Registriert seit: 07.06.2005
Beiträge: 903
Images: 24
Hi

heute hat das Männchen die ersten Larven aus der Höhle gelassen.
Es waren vom Ablaichen bis zum Freilassen etwa 10 Tage.



Es sind 151 Stück.

Gruß Frank
__________________
Suche:
Hypancistrus "L174" Weibchen,
Hemiancistrus pankimpuju "L350"

oder Tipps wenn solche Welse auf Stocklisten auftauchen.

Biete:

Nachzuchten: Hypostomus faveolus "L37", Leporacanthicus joselimai "L264"
Vierrollenfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2014, 21:19   #15
Vierrollenfreak
L-Wels King
 
Benutzerbild von Vierrollenfreak
 
Registriert seit: 07.06.2005
Beiträge: 903
Images: 24
Hi

nachdem ich heute früh die Larven aus der Höhle geschüttelt habe, konnte ich gerade feststellen, daß das Männchen wieder auf einem Gelege sitz.
Dieses mal ist es wieder ein großer Laichballen, weil den Boden der Höhle kann man nicht vor Eier erkennen.

Ich glaube wenn die weiter so fleißig sind kann ich den Weltbedarf decken. Die können ja fast mit Ancistren mithalten, wenn sie einmal losgelegt haben.

Da die L37 auf der Positivliste stehen, ist ihre Art nicht droht. Weiß trotzdem jemand wie häufig die Hypostomus in der Natur auftreten?

gruß Frank
__________________
Suche:
Hypancistrus "L174" Weibchen,
Hemiancistrus pankimpuju "L350"

oder Tipps wenn solche Welse auf Stocklisten auftauchen.

Biete:

Nachzuchten: Hypostomus faveolus "L37", Leporacanthicus joselimai "L264"
Vierrollenfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2014, 21:47   #16
Badenser
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von Badenser
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 1.357
Images: 19
Hallo Frank,

Ich gratuliere Dir zum wiederholten Vermehrungserfolg.
Es freut mich sehr, dass es Dir gelungen ist, diese überaus attraktiven und nicht so populären Tiere zu vermehren.
Danke auch dafür, dass Du so fleissig berichtest und die Forengemeinde mit Bildern versorgst.
Vielleicht wird der Passus in der Datenbank, dass diese Art noch nicht vermehrt wurde bald geändert und Dein Zuchterfolg eingesetzt....
Ehre, wem Ehre gebührt.
Viel Erfolg weiterhin mit Deinen Tieren, ich freue mich schon jetzt auf neue Infos und Bilder.
__________________
lieben Gruss
Ralf

.................................................. ....................................
Badenser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 06:20   #17
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Da kann ich mich dem Ralf nur anschließen: Ehre, wem Ehre gebührt.
Weiter so! Ich freue mich auch immer wenn mal Arten jenseits des Mainstream nachgezogen werden.

Viele Grüße
Norman
__________________
www.loricariinae.com
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 13:53   #18
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.937
Images: 2225
Moin zusammen,

Zitat:
Zitat von Badenser Beitrag anzeigen
Vielleicht wird der Passus in der Datenbank, dass diese Art noch nicht vermehrt wurde bald geändert und Dein Zuchterfolg eingesetzt....
so soll das sein, ist erledigt.

Zitat:
Da die L37 auf der Positivliste stehen, ist ihre Art nicht droht. Weiß trotzdem jemand wie häufig die Hypostomus in der Natur auftreten?
Wir haben im Rio Xingu H. cf. faveolus gefangen und dort ist die Art ziemlich selten. Sie lebt auf und zwischen Steinen, und nicht in Ufernähe wo es viel Holz gibt, wie man es eigentlich erwarten würde. Ob eine Art auf der Positivliste steht oder nicht, sagt nicht viel über ihren Status im Hinblick auf die Bedrohung aus. Das ist zwar so angedacht, funktioniert aber nicht.


lg Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2014, 21:35   #19
Vierrollenfreak
L-Wels King
 
Benutzerbild von Vierrollenfreak
 
Registriert seit: 07.06.2005
Beiträge: 903
Images: 24
Hi

Gelege Nr. 3 ist aus der Höhle.


Es sind um die 200 Larven. Diesmal haben sie es mir schwer gemacht mit dem zählen.

Alle anderen Jungfische habe ich ein ein Aufzuchtsbecken umgesetzt.



Mal ein kleiner Schnappschuß. Grob geschätzt sind es 330 Welse zwischen 2,5 und 4,5 cm. wer möchte kann vorbeikommen für eine genauere Zählung.

Ich habe das Gefühl das die größeren Welse aus dem ersten Gelege nach ca. einem Monat einen Wachstumsstop eingelegt haben.
Ich werd es bei den anderen Zwei beobachten ob das ähnlich ist.

@Karsten konntest du sowas bei deinem Hypostomus beobachten? Hast du nur den einen mitgebracht?

gruß Frank
__________________
Suche:
Hypancistrus "L174" Weibchen,
Hemiancistrus pankimpuju "L350"

oder Tipps wenn solche Welse auf Stocklisten auftauchen.

Biete:

Nachzuchten: Hypostomus faveolus "L37", Leporacanthicus joselimai "L264"
Vierrollenfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 19:32   #20
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.325
Images: 1934
Hallo Frank,

ja, es sieht so aus, dass ich von dieser Art nur einen habe, welche auch immer es sein mag.
Die H. coppenamensis sehen deutlich anders aus, von denen sind es dafür glaube ich sieben. Viel größer sind die nicht mehr, die wachsen deutlichst langsamer.

Den einen hatte ich im EHK und da hat er extrem schnell zugelegt. Vor ein paar Tagen wurde er mir dann doch zu groß. Jetzt kann ich es nicht mehr so gut verfolgen.
Mal schauen, wie der sich weiter macht.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Hypostomus sp. "L 346", Männchen o. Jungtiere Borbi Suche 1 27.07.2013 20:56
Hypostomus faveolus in 450L, was passt dazu? Urmel Loricariidae 11 10.03.2010 21:03
.Biete Hypostomus faveolus "L 37" in Markgräflerland; 79258 Badenser Privat: Tiere abzugeben 0 23.11.2009 19:55
Biete "L66", "L201", "L38", "L169" in 99427 Weimar L-ko Privat: Tiere abzugeben 0 05.01.2008 20:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum