L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Off Topic, Feedback, Marktplatz,... > OffTopic > Medienspiegel
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Medienspiegel Hinweise auf und Diskussion über für Aquarianer interessante Fernsehsendungen, Medienbeiträge und Fachbücher.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2020, 13:00   #51
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Panaqolus sp. "L 271"

Eine der Holzfresserarten, die ich seit über zehn Jahren pflege, ist der Panaqolus sp. "L 271".
Diese kleinen Harnischwelse sind eher zurückgezogen in ihren Holzansammlungen zu finden.
Die Panaqolus sp. "L 271" kommen aus dem Klarwasserfluss Rio Tapajós.
Eine kleinbleibende Welsart, die auch für nicht so große Aquarien geeignet ist.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp?product=286
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2020, 17:43   #52
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Ancistomus sp. "L 147"

Eine weitere schöne Welsart aus meinen Aquarien ist der Ancistomus sp. "L 147".
Es hat eine ganze Weile gedauert, um eine gute Aufnahme dieser eher scheueren Tiere zu bekommen.
Die Ancistomus sp. "L 147" sind in den Rio Orinoco Nebenflüssen zu finden.
Sie kommen in Kolumbien und Venezuela vor.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp?product=161
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2020, 12:14   #53
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Guyanancistrus cf. guahiborum "L 122"

Die Guyanancistrus cf. guahiborum "L 122" sind häufig auch tagsüber aktiv.
Ich pflege sie seit vielen Jahren zusammen mit Hypancistrus, die man dagegen kaum zu Gesicht bekommt.
Die Guyanancistrus cf. guahiborum "L 122" stammen aus dem oberen Orinoko-Einzug.
Am auffälligsten ist der orangene Saum.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp?product=134
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 11:34   #54
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Peckoltia sp. "L 69"

Zu einer der interessanteren Welsarten, da sie oft im Becken unterwegs sind, zählen die Peckoltia sp. "L 69".
Beim Füttern sind sie gleich die Ersten im Becken.
Die Peckoltia sp. "L 69" werden nicht sehr oft aus der Region um Santarem importiert.
Daher bin ich froh, eine Gruppe von ihnen zu pflegen.
Sie sind inzwischen Adult und sind im Becken schon beeindruckende Tiere.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...php?product=81
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 21:19   #55
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Hypancistrus sp. "L 316"

Vor einigen Jahren hatte ich das Glück, eine seltenere Hypancistrus-Art zu bekommen.
Mit etwas Geduld gibt es auch mal ein gutes Bild eines Hypancistrus sp. "L 316" aus meiner Gruppe.
Der Hypancistrus sp. "L 316" ist eine weitere schöne schwarz/weiße Hypancistrus-Variante.
Er stammt aus dem Rio Jari in Brasilien.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp?product=331
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2020, 19:38   #56
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Ancistrus sp. "Gold-Schleier"

Ein Männchen aus meiner Ancistrus sp. "Gold-Schleier"- Gruppe.
Nahezu alle Varinten des Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels" sind inzwischen auch als Schleierformen zu finden.
Der Ancistrus sp. "Gold-Schleier" ist eine der vielzähligen Zuchtvarianten des normalen Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels".
Bei der Zucht von Schleier-Varianten kommte es oft zu kontroversen Diskussionen.
In der Natur sind Schleiervarianten kaum zu finden.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...p?product=1596
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2020, 14:40   #57
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Pseudacanthicus leopardus

Ein junger Pseudacanthicus leopardus musste mal aufs Foto rauf.
Einer der Welse, die im Aquarium immer auffallen, ist der Pseudacanthicus leopardus.
Die Art ist in den Flüssen von Guyana und Nord-Brasilien verbreitet.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp?product=727
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2020, 18:10   #58
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Ancistomus cf. sabaji "L 124"

Ein Schmuckstück im meinen Aquarien ist der Ancistomus cf. sabaji "L 124".
Eine Variante des Ancistomus sabaji ist in den strömungsreichen Flüssen Venezuelas und Kolumbiens zu finden.
Diese Variante wird als Ancistomus cf. sabaji "L 124" bezeichnet.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp?product=136
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2020, 13:38   #59
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Pseudancistrus asurini "L 67"

Zu meinen persönlichen Lieblingen gehören die Pseudancistrus asurini "L 67" in meinen Becken.
Ich pflege sie in einem Becken mit Strömungspumpe.
Die Pseudancistrus asurini "L 67" sind im Rio Xingú beheimatet.
Interessant ist auch ihre abgeflachte Körperform.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...php?product=79
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2020, 23:29   #60
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 6.061
Images: 500
L-Welse.com auf Facebook

Bilder die wir auf der L-Welse.com Facebookseite präsentieren.


Pseudolithoxus anthrax "L 235"

Ein Pseudolithoxus anthrax "L 235" aus meiner Gruppe.
Sie sind bei mir recht scheu und nur selten im Aquarium zu beobachten.
Bei Pseudolithoxus anthrax "L 235" handelt es sich um eine Art aus dem oberen Rio Orinoco Venezuelas.
Was besonders auffällig ist bei dieser sehr abgeflachten Welsart, sind die sehr langen Pectoralstacheln der Brustflossen.
Daher rührt auch die deutsche Bezeichnung Weißpunkt-Fliegerharnischwels.





Weitere Bilder und Informationen zur Herkunft/Haltung/Zucht findet ihr in der Beschreibung dieser Art bei L-Welse.com in der Datenbank:
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp?product=250
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Weiße Flecken auf Holzwurzel!? JosiS Einrichtung von Welsbecken 2 01.06.2005 00:15
L046: 15 auf einen Streich!!! KaiS Zucht 37 15.02.2005 11:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:07 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum