L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Aquaristik allgemein
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aquaristik allgemein Alle Bereiche, die nicht durch andere Foren abgedeckt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2006, 19:13   #1
matthias.wiesensee
 
Beiträge: n/a
Becken mit 90cm Höhe

Hey, ich hab ein Becken mit 90cm Höhe! Nun ist die Frage wie ich das mit der Beleuchtung sam besten löse. Reicht T5 aus? oder was muss ich da machen, soll ja auch ein Pflanzenbecken sein! Hoffe ihr habt nette Hilfen
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 22:48   #2
Deedel
L-Wels
 
Registriert seit: 27.04.2004
Beiträge: 456
Moin,
Röhren kannst Du da vergessen,es sei denn Du möchtest nur Schwimmpflanzen haben !! Da wirst Du um HQI oder zumindest um HQL nicht drumherum kommen.
Gruß Deedel
Deedel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 07:45   #3
Reticulatus
Jungwels
 
Benutzerbild von Reticulatus
 
Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 30
Energiesparlampen aus Friedrichshafen!

Hallo matthias.wiesensee!

Also an deiner stelle würde ich es mit diesen Energiesparlampen probieren www.perivital.de !
Also die hatten da in Friedrichshafen auch ein Seewasserbecken beleuchtet damit und es sah sehr gut aus!
Also die gößte Wattleistung die eine solche Energiesparlampe hat ist zur Zeit mit 60/85 Watt, das ergiebt dann eine Lichtleistung bei nur dieser einen Lampe von 400Watt also ich denke mal das müsste dann reichen oder?
Du wirst ja wahrscheinlich dann meherere Lampen benötigen!
Wenn du dann z.B. 4 mal 30/32 Wattige Lampen nimmst mit einer Gesamtlichtleistung von 680Watt dann dürfte das reichen und kosten tun die Lampen dann auch nur insgesamt 120€!!!!
Es gibt dazu auch dann die passenden Reflektoren dazu, aber die erscheinen mir etwas zu teuer, denke ich!!
Es gibt aber auch noch andere Wattungen zu kaufen!!!
Einfach mal reinschauen auf die Site!!

Mfg Roman
__________________
---AQUARISTIK ENDET NICHT AM GLASRAND---
Reticulatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 12:14   #4
Walla
Kalendermacher
 
Benutzerbild von Walla
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 2.168
Images: 8
Hallöchen Matthias,

also, je mehr Wasser zwischen der Lampe und der Pflanze ist, desto mehr Licht wird herausgefiltert. Mit T5 Röhren bist Du schon auf den richtigen Weg. HQL kannst Du da getrost vergessen, aber HQI ist da sehr brauchbar. Ich würde aus beiden ein Gemisch machen, also T5 + HQI. Viele Seewasserbecken sind höher und da wird extrem viel Licht benötigt, allein wegen der Zooxantellen. Eine Überlegung ist auch, was Du für Pflanzen möchtest. Denn es gibt da eine Menge, die mit wenig Licht auskommt. Auch durch terrassenförmigen Aufbau könnte man eine bessere Lichtmenge auf die Pflanze bringen. Wenn Du das geschickt machst, wirkt das Becken auch tiefer.

Liebe Grüße
Wulf
__________________
Welsfreunde treffen sich im IG-BSSW e.V.

Die 6. L-Wels-Tage finden im Jahr 2019 statt.
Tritt dem BSSW bei. Denn es lohnt sich

Näheres unter:
https://www.ig-bssw.org/gruppe-welse/l-wels-tage/
Walla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 12:19   #5
Stefan
L-Wels King
 
Benutzerbild von Stefan
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 955
Hallo !

Schau mal hier unter News:

https://www.aquacorner.de/salzwasser/indexSalz.html

Kombination von 250 Watt HQI und T5
__________________
Bis dann - dann, Stefan !
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 12:49   #6
matthias.wiesensee
 
Beiträge: n/a
Geht nicht auch nur T5

Hey, also ich würde am liebsten nur mit T5 arbeiten! Die Maße sind 100x50x90cm
Könnte doch 4x T5 mit 39W nehmen? Müsste das nicht stark genug sein? Pflanzen sollen verschiedene Echinodoren, Hemianthus callictriodes "cuba", Heteranthera zosterifolia, cabomba piauhensis und weitere rein!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 12:55   #7
Walla
Kalendermacher
 
Benutzerbild von Walla
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 2.168
Images: 8
Hallöchen Matthias,

auf alle Fälle solltest Du noch Reflektoren dazu nehmen. Das Ganze musst Du dann ausprobieren. Denke aber, dass es mit den richtigen Röhren und Pflanzen klappen könnte. Vielleicht erst einmal mit wenigen Pflanzen anfangen um zu testen, wie das so funzt.

Liebe Grüße
Wulf
__________________
Welsfreunde treffen sich im IG-BSSW e.V.

Die 6. L-Wels-Tage finden im Jahr 2019 statt.
Tritt dem BSSW bei. Denn es lohnt sich

Näheres unter:
https://www.ig-bssw.org/gruppe-welse/l-wels-tage/
Walla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 13:23   #8
matthias.wiesensee
 
Beiträge: n/a
Reflektoren würde ich sowieso einsetzen! Und ich denke, dass 4x39W mit Reflektoren ausreichen müssten!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 15:12   #9
Stefan
L-Wels King
 
Benutzerbild von Stefan
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 955
Hallo !

Mußt Du einfach mal ausprobieren.

Hier ein Becken mit einer Beleuchtung aus einer Kombination von 2x38Watt T8 mit Dennerle Special Plant Röhren und 2x54 Watt T5 mit Arcadia Plant Pro Röhren. Höhe des Beckens etwa 60 cm.
__________________
Bis dann - dann, Stefan !

Geändert von Stefan (03.06.2007 um 11:04 Uhr).
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 15:20   #10
Deedel
L-Wels
 
Registriert seit: 27.04.2004
Beiträge: 456
Moin,
lest ihr alle nicht ? Das Becken ist 90 !!!!!cm hoch und nicht 60. Da reichen für einen guten Pflanzenwuchs auch keine T5 Röhren mit Reflektoren.Schon eine 60er Beckenhöhe ist für Röhren fast das Limit.
Gruß Deedel
Deedel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:38 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum