L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2009, 04:30   #1
marion
Hexenmama
 
Benutzerbild von marion
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 1.289
ancistrus ranunculus

gestern war grosses welsübersiedeln angesagt.
nachdem mein 150cm becken freiwerden musste,weil ich demnächst in dieses becken axolotln einsetzen werde,
hab ich gestern alle meine a.ranunculus in ein neues becken übersiedelt.
ich wusste nichtmehr wieviele ich habe
wieviele ich so im laufe der zeit gekauft hab
und nachdem das becken mehr als gut be-wurzelt+gut be-anubiast war,auch sehr wenig einsehbar.
dachte so an 15-max 20 stück
und habe gestern 21 a.r.übersiedelt
also habe ich keine oder fast keine verluste gehabt,seit ich das becken vor 4?jahren eingerichtet hab
ich freu mich sehr
baba
marion

https://s3b.directupload.net/file/d/...jhf85k_jpg.htm

__________________
*** bitte mitteilungen an mich per e-mail und nicht als pn senden***

marion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 05:19   #2
looser
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von looser
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 1.401
Images: 97
Hallo Marion,

sind das alles Kerle?

MFG Michael
__________________
L200 HF, L144+, L128, L66+, L134, L129+, vermutlich L183, L59, Ancistrus Red+, L174+, Ancistrus Sp. Rio Paraguay, Hypostomus Sp., Sturisoma Festivum, Corydoras Panda/ Adolfoi/ Schwartzi
looser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 06:14   #3
marion
Hexenmama
 
Benutzerbild von marion
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 1.289
nein nein
nicht lauter kerle
drei oder vier gesichterte weiber
und einige-wo ich nur raten kann.

aber wohl der grossteil XY
die XX sind wohl zu schlau,um sich fangen zu lassen
wenn man die lieferungen betrachtet,ist der grossteil davon XY

baba
marion
__________________
*** bitte mitteilungen an mich per e-mail und nicht als pn senden***

marion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 06:42   #4
looser
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von looser
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 1.401
Images: 97
Hallo,

ist wohl wie bei fast allen Welslieferungen . Da muss man immer genug Auswahl und ein gutes Auge haben . Ich drücke Dir die Daumen das es im neuen Becken auch so gut läuft und Du sie auch mal vermehrt bekommst.

MFG Michael
__________________
L200 HF, L144+, L128, L66+, L134, L129+, vermutlich L183, L59, Ancistrus Red+, L174+, Ancistrus Sp. Rio Paraguay, Hypostomus Sp., Sturisoma Festivum, Corydoras Panda/ Adolfoi/ Schwartzi
looser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 06:59   #5
marion
Hexenmama
 
Benutzerbild von marion
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 1.289
da sieht man wieder dass XX schlauer sind

nachwüchser hab ich eh
hab zweimal welche aufgezogen bzw.probiert
1x wurde nix draus-eier ev.nicht befruchtet?
1x 3 jungfische-waren ca 10 eier

finde hin+wieder laichpatzen
zieh aber keine mehr auf,auch wenns unproblematisch zum aufziehen sind.


baba
marion
__________________
*** bitte mitteilungen an mich per e-mail und nicht als pn senden***

marion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 17:42   #6
looser
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von looser
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 1.401
Images: 97
Eigentlich schade. Es gibt sicher viele die gerne ne Gruppe Runceln hätten .

MFG Michael
__________________
L200 HF, L144+, L128, L66+, L134, L129+, vermutlich L183, L59, Ancistrus Red+, L174+, Ancistrus Sp. Rio Paraguay, Hypostomus Sp., Sturisoma Festivum, Corydoras Panda/ Adolfoi/ Schwartzi
looser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 18:08   #7
marion
Hexenmama
 
Benutzerbild von marion
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 1.289
stümmt schon
allerdings erinnere ich mich mit schaudern
als ich hier kundgetan hab,dass ich a.r.nachwuchs hatte.
was ich da für mails bekommen hab

verschicken bitte
umsonst ist eh klar
passen eh zu barschen
so in etwa.

drum bat ich ja mein + bei a.r. zu löschen

hier in wien haben die,die welche wollen eh welche
teilweise auch nachwuchs
also kein wirklicher bedarf da
baba
marion
__________________
*** bitte mitteilungen an mich per e-mail und nicht als pn senden***

marion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 19:33   #8
Darksun23
L-Wels King
 
Registriert seit: 12.06.2004
Beiträge: 505
Hi Marion,

ich wollte früher auch welche von denen, nur hab ich gehört das die schlecht ans Futter gehen stimmt das ??? Wenn nicht bin ich am überlegen ob ich irgendwo welche suche.

Gruß Gregor
__________________
1x L25 , 5x L28 , 11x L46 , 10x L66 , 2x L260 , 5x L264 , 6x L270 , 13x Synodontis multipunktatus , 5x Synodontis Nyassae , 6x Roter Hexenwels , 4x Sturisoma festivum



https://www.malawizucht.net/
Darksun23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 21:31   #9
Zebragerald
Jungwels
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 34
Ich hatte in einem früheren Becken Ranunculuse (falls man die Mehrzahl so schreibt). Ich kann das nur bestätigen, dass sie sich - zumindest tagsüber - nie beim Futter gezeigt haben und auch sehr "schlank" waren. Einer ist dann auch gestorben, aber den hatte ich schon abgemagert bekommen. Allerdings lebte da an der selben Wurzel ein Sturisoma Aureum, der beim Füttern im einen ordentlichen Wirbel machte und die Ranunceln habens ja eher gern beschaulich.
LG
Gerald
Zebragerald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 04:46   #10
marion
Hexenmama
 
Benutzerbild von marion
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 1.289
https://www.l-welse.com/reviewpost/s...php/product/45

sind mehr als oft schwer zu halten
und obwohl ich mir viel arbeit angetan hab
viel füttern,am anfang jeden tag ww
lange wochenlange quarantäne.....
https://www.welse.net/SEITEN/ranuncl.htm
hab ich auch so einiges an verlusten gehabt
hab nicht mehr so genau im kopf
aber pi mal daumen hatte ich wohl mehr als 1/3 ausfälle.
wobei ich sagen muss,
dass bis auf wenige alle in einem mehr als erbärmlichen zustand waren als ich sie gekauft habe.

ich halte sie mit corys,p.apithanos marble zusammen
das funktioniert sehr gut.
erstaunlicherweise gehen sie weder an lebend+frostfutter
finden aber flockenfutter(sera gvg mix)und verschiedene tabs sehr lecker*g*

baba
marion
__________________
*** bitte mitteilungen an mich per e-mail und nicht als pn senden***

marion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche L34 Ancistrus ranunculus catfishes Suche 0 13.02.2009 22:56
Suche Ancistrus ranunculus Zebraj Suche 1 09.02.2009 20:51
Suche Ancistrus ranunculus (L34) STURIXSOMA Suche 0 25.01.2006 19:21
Suche: Ancistrus ranunculus im Norden welstrauma Privat: Tiere abzugeben 0 20.03.2005 21:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:03 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum