L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2008, 13:52   #1
H.zebra1986
Wels
 
Registriert seit: 22.12.2005
Beiträge: 77
L46 Hypancistrus zebra! Lösungsvorschlag - Hypancistrus zebra / L046

Hallo!

Ich habe eín Rio 400 (150 * 60 * 60cm) mit Diskus und 7 adulten L134, sowie 8 Corydoras sterbai.

Seit gestern bin ich Besitzer eines L46, der momentan in einem 180 Liter Becken sitzt, bis nächste Woche Freitag. Der Wels ist etwa 5cm groß.

Ich habe die Suche bereits benutzt und erfahren, was ich auch schon vorher wußte das die Vergesellschaftung beider Arten für den L46 unter Umständen Probleme bereiten könnte. Ich würde gerne Erfahrungswerte hören von gelungenen Vergesellschaftungen. Ich hatte vorher L260 mit im Becken und beide Arten hatten sich vermehrt, trotz ähnlicher wiedersprüchlicher Meinungen.

Das Becken ist gut strukturiert mit Tonröhren und Wurzeln.

Andernfalls müßte der einzelne L46 erstmal ein 60er Artenbecken bekommen.

Bei Gelegenheit bekommt er noch weitere Kollegen.

MFG

Stefan!
H.zebra1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 14:05   #2
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hallo Stefan,

der einzelne H. zebra wird sich kaum vermehren und die P. sp. "L 134" werden sich m. E. kaum durch den einen H. zebra stören lassen. Soweit sehe ich erstmal keine Probleme.

Wenn der H. zebra "Kollegen" bekommt, würde ich dann aber ein Artbecken vorziehen.

Viele Grüße
Elko
__________________
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 14:11   #3
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü
Zitat:
Ich hatte vorher L260 mit im Becken und beide Arten hatten sich vermehrt, trotz ähnlicher wiedersprüchlicher Meinungen
was bei L260 geht, geht auch bei L46.
Jedoch ist die Vergesellschaftung mit den Sterbai nicht risikolos, wenn mann den Internetberichten glauben darf.
lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 19:31   #4
Mosaik
Wels
 
Registriert seit: 13.03.2005
Beiträge: 56
Zitat:
Zitat von Cattleya Beitrag anzeigen
Salü

was bei L260 geht, geht auch bei L46.
Jedoch ist die Vergesellschaftung mit den Sterbai nicht risikolos, wenn man den Internetberichten glauben darf.
lg Udo

werden hier wieder die Giftdruesen oder Eiweissgifte angesprochen ? Auch ich habe schon etliche leichte Piekser der Sterbai erfahren duerfern , doch ziehe ich jedes Jahr einige X.. c. sterbai und ein paar H.zebra in einem und dem selben Becken gross !
Ich habe bisher keine negativen Erfahrungen in diesem Bezug gehabt .

in diesem Sinne

gruss
Steffen

ps.wuerde den Einzelkandidaten auch eher separat ziehen und auf weitere Kameraden Ausschau halten .
__________________
Mosaik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 19:34   #5
H.zebra1986
Wels
 
Registriert seit: 22.12.2005
Beiträge: 77
Hallo ihr beiden!

Vielen Dank für eure Beiträge. Ich war beim Kauf selber eigentlich auch der Meinung, dass das kein großes Problem ergeben sollte, da das Becken nicht sehr klein ist und genügend Verstecke zur Verfügung stehen. Jetzt nach etwas Überlegen hab ich dann aber doch Zweifel bekommen... Da man L46 aber nicht so oft bekommt und ich die Fischebisher erst 2 mal in Natura gesehen habe, der Preis mit 99,- für die Größe und für den Fachhandel auch im Rahmen war, hab ich den direkt mitgenommen.

Ich bin jetzt nur am Überlegen ob ich ihn dann erstmal ins Große setzen soll oder direkt ein 60er Artenbecken starten sollte. Filter (Innenfilter Aquaball) könnte ich mit biologischem EheimSubstratPro füllen aus meinem Filter am großen Becken, womit der sofortige Besatz des einen Welses wohl problemlos möglich wäre.

Das 60er sollte dann sicher mal zu einem 80er werden oder wie seht ihr das? Erstmal müßte es aber langen...

MFG

Stefan!
H.zebra1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:54   #6
GoldenSunrise
Jungwels
 
Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 34
Hallo Stefan,

ein 60 Liter Becken reicht erstmal vollkommen aus. Auch für 2-3 Zebrawelse mehr.

Ich halte in meinem Diskusbecken, adulte L 46 mit Corydoras Sterbai zusammen, und habe noch keine Probleme damit gehabt.

MFG
Ali

Geändert von GoldenSunrise (29.08.2008 um 21:12 Uhr).
GoldenSunrise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 20:32   #7
relleneu
Babywels
 
Registriert seit: 19.03.2005
Beiträge: 10
hallo

ich selbst halte alle drei in einem 900l becken ohne probleme. es sollten nur genug rückzugsmöglichkeiten vorhanden sein.

mfg ralf
relleneu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haltung mehrerer L046 - Hypancistrus zebra / L046 katja Loricariidae 2 25.03.2004 14:08
Zebra - Hypancistrus zebra / L046 GastwelsKlaus Loricariidae 11 18.03.2004 17:53
L46 - Hypancistrus zebra / L046 L-Wels Loricariidae 30 16.03.2004 16:27
L046 , Pflanzenfresser/Fleischfresser? - Hypancistrus zebra / L046 Red Chipoka Loricariidae 5 29.02.2004 11:39
L046 Sterben ! Hilfe! - Hypancistrus zebra / L046 Rapunzel Loricariidae 20 07.12.2003 17:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:56 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum