L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2007, 20:54   #1
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
wie Welse schneller wachsen !?

Hallo

Ich hältere Jungwelse eigentlich auf eher engem Raum. So haben meine L46 NZ gerade mal 40X 40 cm Abteil in einem 150L becken und andere ähndlich wenig Platz.
Ich kompensier das aber mit reichlich TWW und sauberem Wasser.
Nun liest man immerwieder, dass Welse (egal welche) im 2-3M Becken schneller wachsen als im 40cm Becken.
Ich dachte eigentlich immer, dass es nicht die Grösse ist die das schnell wachsen macht, sondern die stabilen Wasserwerte und vorallem dass nunmal ein 2M becken viel weniger schnell "versift" als ein 40 cm Becken. Und dies zu kompensieren sei mit öfters TWW.
Nun strebe ich aber Wasserwerte an wie in einem 2 M Becken.

Meine Meinung zu den wichtigsten Faktoren für schnelles Wachstum sind:
Fütterung(Gut un reichlich)
Themp ( ab 28 Grad)
Wasserwerte ( viele Wasserwechsel)
Ruhe (viele Verstecke oder Ruheecken)
Besatz (keine grösseren Fische die Angst machen, nicht mal der gleichen Art oder Gattung)

Zurück zu Wasserwerte:
Wachsen die nun in einem 2M Becken schneller als im 40 cm Becken, wenn gleche Wasserwerte vorhanden sind ?
Bilden die wo das sagen es sich nur ein?

lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag

Geändert von Cattleya (12.12.2007 um 20:57 Uhr).
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 21:05   #2
Volker D.
 
Beiträge: n/a
Hi Udo

Irgendwie hast du doch die Antwort selber schon mehrfach gegeben und gelesen.

Jungtiere auf "engsten" Raum zu füttern damit sie im Futter "stehen".

Nun wachsen die Tieer und man muss die umsetzen.

In der kommerziellen Aufzucht ist das doch normal.

Ich denke das man das Wachstum und das Umsetzen der Fische in der zu erwartendem Endgrösse sehen sollte.

Als Beispiel Forellenzucht.

Kleine 3 cm Tiere in ein 2m Becken zu setzen beschleunigen Ihmo nichts.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 21:12   #3
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü Volker

jo denk ich ja auch. Aber erst neulich beim Welsfreund.
Welsfreund:
" schmeiss sie in ein grosses becken, dan wachsen sie noch schneller"
Ich darauf :
"ich habe hier das saubere Wasser als in den meisten grossen Becken"
Welsfreund: "trozdem wachsen die dort 2 mal schneller"
Welsfreund: "versuchs, ich weis auch nicht wiso die dort schneller wachsen,,es ist aber so, glaub es mir "

wer hat Recht?
lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 21:46   #4
Volker D.
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Cattleya Beitrag anzeigen

wer hat Recht?
lg Udo
Wir und viele andere auch.

Zeig ihm mal die Threads vom Ätzer.

Deinem Welsfreund´s Meinung sehe ich eher als persönlich Empfindung an, vielleicht aus dem Grund das er zuviel Zeit für kleinere Becken benötigt und dort eben die grundliegenden Dinge vernachlässigt.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 22:05   #5
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü
Zitat:
Zeig ihm mal die Threads vom Ätzer.
welche?
wahr da mal was bezüglich genau disem Thema?
lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 22:10   #6
Jenne
L-Wels
 
Benutzerbild von Jenne
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 438
Nabend Udo,

schau dir mal diesen Beitrag an:
https://www.l-welse.com/forum/showth...t=L46+Wachstum

Gruß Jens
Jenne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 22:11   #7
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.933
Images: 2225
Ja, er hatte mal genaue Zahlen veroeffentlicht zum Wachstum von Hypancistrus zebra.

Edit: Mist, Jens war schneller. Sogar mit Link.
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 22:17   #8
Reinwald
L-Wels King
 
Benutzerbild von Reinwald
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 936
Hi Udo,

ich konnte es teilweise bei verschiedenen Arten beobachten, das die, die im Elternbecken geblieben waren,
besser und etwas mehr wachsen als die im kleinen Becken.
Vielleicht ist es ja auch von Art zu Art unterschiedlich.
Reinwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 22:29   #9
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü
ach den Beitrag meint ihr ?
Lang lang ist es her, damals wolte Volker noch jemandem aus dem Forum heiraten *g

Genau dieser Trad ist auch der Grund, wiso ich bisher meine Jungwelse auf engem Raum halte. Und nun kommt der "Welsspezi" der 5 mal mehr weis als ich (was ja auch nicht schwirig ist ) und meint "im grösseren Becken wächsts schneller". Edit: Reinwald hat die Beobachtung auch gemacht "

Fazit: Seine Beobachtungen und die Beobachtungen von Ätzer , Volker anderen und auch mir , stimmen zwar nicht überein, aber vermutlich haben beide Recht
Gruess an Ueli


btw: bei PC hat ein Norweger L200 nachgezogen .
(Search vor "subvirdis" ) jetzt rennen sie


lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2007, 01:41   #10
Reinwald
L-Wels King
 
Benutzerbild von Reinwald
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 936
Hi Udo,

aber bitte drauf achten, ich schrieb etwas mehr.
Das sie im Großen doppelt so schnell wachsen, kann ich nicht bestätigen!
Reinwald ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wachsen Adolfois schneller? tina gihr Callichthyidae 4 01.06.2007 20:41
Vortrage von Uwe Werner u.a. zum Thema "Bizzare Welse aus Südamerika" am 02.09.2007 in Koblenz Roger T Termine 0 09.05.2007 12:12
Welse an der Scheibe strubeli Loricariidae 21 23.12.2006 16:24
zwei tote Welse und einer benimmt sich merkw Fleckchen Krankheiten 44 20.08.2004 19:22
Wie schnell wachsen Welse SSilence Loricariidae 10 10.10.2003 22:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:17 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum