L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Welcher Wels ist das?
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2007, 16:26   #1
kirakira
Jungwels
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 28
Wer sind wir?

Hallo,
ich habe 4 Geschlechtsreife Welse bekommen.
Verkauft (von Privat) wurden sie als L 144, aber das werden sie wohl nicht sein, oder?
Die Männchen haben ein rotes abzeichen auf dem Kopf, die weibchen nicht.
Die Bartel sind nicht verzweigt!
Die Farbe ist eimal rosa-weiß und einmal gelb-orange, das wechselt öfters.
LG Kira


PS: die ertsen beiden Bilder sind von den Männchen und das letzte von einem Weibchen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0238_640x426.jpg (26,0 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0245_640x426.jpg (40,8 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0240_640x426.jpg (21,9 KB, 53x aufgerufen)
kirakira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 16:46   #2
Martin G.
Herr der grossen Klappe
 
Benutzerbild von Martin G.
 
Registriert seit: 06.04.2003
Beiträge: 1.981
Hi,

https://welse.net/SEITEN/xantoris.htm

Gruß, Martin.
__________________
Du bist Herr deiner Worte. Aber einmal ausgesprochen beherrschen sie dich.
Bilder aus Uganda...
Redaktion VDA-Arbeitskreis BSSW.
Martin G. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 16:57   #3
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.325
Images: 1934
Hallo Kira,

die Welse werden im Welsatlas II als Ancistrus spec. Gelb-Schwarzauge
bezeichnet. Die Männchen sind meines Erachtens zu jung/klein, um sicher zu sein, ob die Tentakeln auch unverzweigt bleiben.

Bei mir haben die A. spec. Gelb-Schwarzauge deutlich unterschiedlich stark verzweigte Tentakeln. Ob es wirklich mehrere Arten/Formen gibt, die sich dann in der Form der Tentakeln unterscheiden lassen, ist strittig.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 19:19   #4
Welsi82
L-Wels
 
Benutzerbild von Welsi82
 
Registriert seit: 04.07.2007
Beiträge: 245
Hallo Kira!!

Ja L 144 werden es sein. Die Tenkaleln werden noh länger und dann verzweigen sie meistens. War bei meinen auch so.

Ansonsten muss ich Karsten recht geben die Meinungen sind unterschiedlich bezüglich der Arten und Formen des A. spec. Gelb-Schwarzauge.

LG
Rebecca
__________________
L 46, L 134,
Welsi82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 20:37   #5
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.325
Images: 1934
Hallo Rebecca,

auch wenn Du mir zustimmst, ich muss Dir leider etwas widersprechen...

L144 sind es ziemlich sicher nicht, dazu sind sie mir zu hübsch bzw. zu gelb.
Auch wenn A. sp. Gelb-Schwarzauge oft als L144 verkauft oder bezeichnet werden, ist dies nicht ganz korrekt. Das sind zwei verschiedene Arten, von denen es jeweils xanthoristische Formen gibt, die sich recht ähnlich sehen.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 09:54   #6
Welsi82
L-Wels
 
Benutzerbild von Welsi82
 
Registriert seit: 04.07.2007
Beiträge: 245
Hallo Karsten!

Du hast recht, ich habe nochmal nachgeschlagen.

Vielen Dank für die Korrektur.

LG
Rebecca
__________________
L 46, L 134,
Welsi82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 10:19   #7
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü
Zitat:
L144 sind es ziemlich sicher nicht, dazu sind sie mir zu hübsch bzw. zu gelb.
also die 2 verbliebenen "echten" L144 die ich in der Schweiz kenne (beides Weibchen)
sehen denen auf den Bildern sehr ähndlich, ich finde die abgebildeten schon sehr blass , aber Bilder können bekanntlich täuschen.

Was sind die oft an Messen angebotenen L144 "superrot" den für Mischmasch Hybriden?
lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 17:04   #8
harryhirschxvii
Welspapa
 
Registriert seit: 22.07.2003
Beiträge: 170
Ansitrus sp. "Superrot"

Hi Udo,
L144 "Superrot" hatte ich bisher noch nicht gehört. Nach etwas googlen scheint es aber so zu sein, dass die A. "Superrot" nichts mit den L144 zu tun hatten, das kam wohl irgendwo mal her, scheint sich aber nicht zu bestätigen.

Ich habe meine als Ancistrus sp. "Superrot" von Reinwald. Er schreibt, es sei eine Züchtung aus dem A. "Schildpatt".
Wobei es wohl auch unterschiedliche Stämme gibt - welche mit kräftigerem Rot und noch schwarzen Sprenkeln, und welche, die kein Schwarz mehr haben und dafür etwas oranger sind, weniger rot.

Meine Tiere stammen, wenn ich das recht weiss, von diesen hier ab und haben noch vereinzelt schwarze Sprenkel.
Sie sind genauso einfach zu ziehen wie die anderen diversen Ancistrus-Zuchtformen, auch weiches, saures Wasser ist bei mir nicht notwendig, die haben eine Woche nach dem Einsetzen im Leitungswasser abgelaicht und sind seit dem stets dabei.

Allerdings ist diese Zuchtform im Vergleich zu den anderen Ancistrus, die ich bisher hatte (normale, L183, Albinos), deutlich aggressiver untereinander, da geht es manchmal recht heftig zur Sache; das hat Reinwald auch bestätigt. Ausserdem bauen die das halbe Becken um, die sind wesentlich aktiver als ich das von anderen gewohnt war.

Gruß,
Tim

Geändert von harryhirschxvii (21.12.2007 um 17:08 Uhr).
harryhirschxvii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 17:45   #9
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.325
Images: 1934
Hallo Udo,

Zitat:
Zitat von Cattleya Beitrag anzeigen
Was sind die oft an Messen angebotenen L144 "superrot" den für Mischmasch Hybriden?
ich vermute mal die Xanthos vom Schildplatt.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:45 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum