L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2015, 11:31   #1
kaktuswels1
Babywels
 
Registriert seit: 15.03.2014
Beiträge: 9
L114/l273

hallo,
habe mal wieder eine frage und zwar habe ich ein pärchen l114 und ein pärchen l273 gemeinsam in einem 200x80x60 becken schwimmen. l114 sind ca. 18-22cm groß und die l273 22-25cm. die beiden weibchen sind richtig dick und halten sich oft in höhlen auf. es scheint als würden sie auf nur auf die männchen warten.
das l114 männchen kommt auch manchnal vorbei und begibt sich mit dem weibchen in die höhle, in der sie dann mehrere studnen stecken. aber ohne eiablage ...
das l273 männchen interessiert das weibchen gar nicht und versteckt sich immer zwischen den wurzeln.


was kann ich also machen, damit die l114 das gelege bekommen und die l273 sich einmal zusammen in die höhlen begeben?

mfg
kaktuswels1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 12:51   #2
seppe82
Welspapa
 
Benutzerbild von seppe82
 
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 183
Images: 13
Hallo

ganz einfach... die Pärchen trennen.
Somit vermeidest du das Risiko Hybriden zu bekommen was ich dir raten kann.

Gruß Seppe
seppe82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 15:43   #3
kaktuswels1
Babywels
 
Registriert seit: 15.03.2014
Beiträge: 9
hallo,

naja ich hoffe mal dass die welse selber anständig genug sind um eine hybridisierung zu vermeiden.
die l114 geben sich ja nur untereinander ab und interessieren sich überhaupt nicht für die l273 und umgekehrt.

sollte es in den nächsten wochen nicht gelingen, ist es ratsam die männchen von den weibchen zu trennen?


mfg
kaktuswels1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 21:40   #4
L80KR
L-Wels
 
Benutzerbild von L80KR
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 346
Images: 92
Hallo Namensloser (kaktuswels1),

den gefallen werden dir die Tiere nicht tun.
Wenn sie meinen es passt mir dem anderen Männchen besser werden sie sich paaren.
Aus diesem Grunde werden dir hier viele ans Herz legen die Tiere zu trennen.
Sprich die L114 für sich und die L273 für sich vielleicht ist das auch der Grund das vielleicht momentan keine Ei Ablage geschieht weil zuviel Unruhe im Becken ist.

Setzt mal bitte ein Bild vom Becken rein.
__________________
Mfg Michael
Ich pflege L020, L024, L046, L080+, L173, L174, L201+, L204, L205, L243, L260, L265, L314, L400, L427+, LH20, Ancistrus sp. Gelb-Schwarzauge+, Corydoras aeneus+, Corydoras guapore, Corydoras sterbai, Nannoptopoma sp. "Peru", Pseudohemiodon apithanos, Pseudohemiodon Peru III, Sturisoma aureum

L80KR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 21:48   #5
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.325
Images: 1934
Hi,

Zitat:
Zitat von kaktuswels1 Beitrag anzeigen
naja ich hoffe mal dass die welse selber anständig genug sind um eine hybridisierung zu vermeiden.
die l114 geben sich ja nur untereinander ab und interessieren sich überhaupt nicht für die l273 und umgekehrt.
Hoffnung ist da wohl der falsche Ratgeber, die da waren z.B. nicht "anständig":
LH 08, LH 11, LH 15, LH 16 und LH 19.
Bei so vielen positiven Beispielen halte ich es für fahrlässig es darauf ankommen zu lassen...

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 10:02   #6
bigbadbraun
Gott des Gemetzels
 
Benutzerbild von bigbadbraun
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 1.194
Images: 12
Hallo zusammen,

ich schließe mich erstmal meinen Vorrednern an.


Dann zur eig. Frage:
Zitat:
Zitat von kaktuswels1 Beitrag anzeigen
ist es ratsam die männchen von den weibchen zu trennen?
Ja.

Dazu kann man auch das Becken neu einrichten, Wasserwerte ändern, Höhen raus und wieder rein, Strömung an und aus, also einiges (!) versuchen.
Von Höhlen raus und dann nach einiger Zeit wieder ein habe ich gutes gehört, auch vom Trennen der Geschlechter und von der Methode eines kalten TWW mit weichem Wasser. Ein generelles Mittel gibt es nicht (ausser natürlich Geduld), da musst Du das Fr Dich beste herausfinden.

Liebe Grüße,

der brauni
__________________
bigbadbraun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 19:02   #7
kaktuswels1
Babywels
 
Registriert seit: 15.03.2014
Beiträge: 9
hallo,

danke für eure beiträge!

weiches wasser habe ich schon probiert bis kh 1, dann haben meine s. daemon aber löcher bekommen also bin ich wieder rauf mit der kh.
mit kaltem wasser wechsle ich jedes mal, letztes mal als die temperatur auf 24 von 29°C gefallen ist, hat das den welsen überhaupt nicht gefallen... die l114 waren dann über einen tag nicht mehr in den höhlen anzutreffen.

naja mal schauen was die zeit mit sich bringt. gewitter sollte ja stimulierend wirken, vielleicht lags ja daran, weil es in letzter zeit nie geregnet hat^^

ich werde jetzt so noch ein paar wochen warten und wenn sich bei den l114 nichts ergibt, werde ich das männchen austauschen. habe noch eine anderes, aber nicht so schönes in einem anderen becken schwimmen.

mfg
kaktuswels1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 15:07   #8
kaktuswels1
Babywels
 
Registriert seit: 15.03.2014
Beiträge: 9
hallo,

so, die l114 sind seit ca. 30 stunden in der höhle ohne sie zu verlassen... mal schauen obs was wird!
in den letzten 4 wochen hat es gefühlt 5 mal für 20 minuten geregnet.. also ob es da mit dem gewitter zusammenhänge gibt, weiß ich nicht, hoffe mal nicht.

aufgefallen ist mir aber, dass bei wasserwechsel und einer temperatursenkung von mehr als 2°C die welse sich für einige stunden oder sogar tage nicht in der höhle blicken lassen..
wenn ich aber keinen wasserwechsel durchführe bleiben sie länger in den höhlen drinnen.
und wenn ich die anderen fisch im aquarium füttere, verlassen beide die höhle, weil sie das futter wahrnehmen..


mfg
kaktuswels1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2015, 13:49   #9
Philipp L.
L-Wels
 
Benutzerbild von Philipp L.
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 320
Hallo Kaktuswels1

Und kam es schon zur Eiablage ?? Sind die Tiere immer noch in der Höhle ??

Wie schauts aus ??

Gruss Philipp
Philipp L. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L273 Andyy Loricariidae 3 22.11.2013 20:19
L114 und L273 zusammen? 1972 Lebensräume der Welse 1 27.03.2008 19:13
L273 ??? MaKaJu Welcher Wels ist das? 11 20.11.2005 16:27
Suche L114 und L273 in Bayern Raum IN Der Irre Suche 0 24.09.2005 18:28
L273 Mcqueen Loricariidae 2 01.10.2003 19:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:01 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum