L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2015, 15:41   #1
Julian
Wels
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 78
Kleine Salmler für Zuchtbecken

Hallo,
Ich wollte in mein L201 Zuchtbecken ein paar friedliche kleine Salmler (2-3cm) einsetzten. Das Becken hat die Maße 110x30x30. Allerdings züchte ich in dem Becken regelmäßig meine L201 und komme nicht immer dazu die jungen raus zu fangen. Deshalb sollte sie nicht von den Salmlern gefressen werden, also am besten kleine Salmler Die Temperatur beträgt im Becken 29 grad, jedoch fällt sie beim Wasserwechsel so um 2-3 grad. Hoffe das sind genug Infos.
Gruß Julian!
Julian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2015, 22:50   #2
cental
Welspapa
 
Benutzerbild von cental
 
Registriert seit: 15.07.2012
Beiträge: 158
Images: 5
Hallo,
ich glaube Funkensalmler wurden schon des öfteren empfohlen,

mfg. Andi
__________________
| L333 + | L134 + | L184 + | L38 + | L201 + | L46 | L181 | L144 SnowWhite +| Ancistrus Rio Paraguay +
cental ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 07:40   #3
bigbadbraun
Gott des Gemetzels
 
Benutzerbild von bigbadbraun
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 1.194
Images: 12
Hallo Julian,

die Salmler dürfen ruhig größer sein als 2-3 cm. Das funktioniert.
Ich habe z.B. schon Kupfersalmler mit im Welsbecken gehabt. Letztlich richtest Du Dich da einfach nach Deinem Geschmack und natürlich nach den Ansprüchen Deiner Pfleglinge.

Viele Grüße,

der brauni
__________________
bigbadbraun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 09:56   #4
olli
L-Wels
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 376
Moin,

Hyphessobricon amandae
Hyphessobricon flammeus
Axelrodia riesei

Gruß
olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:24   #5
Julian
Wels
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 78
Hallo,
Danke für eure Antworten Geht das denn auch gut wenn ich die Temperatur beim Wasserwechsel sinken lasse, und wie sieht es aus mit pflanzen bzw benötigen die Salmler die unbedingt? Ich Habe in meinem Becken 2 große Wurzeln, Schieferaufbauten mit Höhlen und eine große anubia.
Gruß Julian!
Julian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 23:01   #6
Daniel124
Babywels
 
Registriert seit: 04.06.2015
Beiträge: 11
Images: 1
Hallo Julian,

ich finde die Rotaugen-Moenkhausia als äußerst dankbar und gut passend für ein Becken mit Schwerpunkt L-Welse.
Sie schwimmen primär mittig bis oben, bilden dauerhaft ein Gruppe, sind nicht hektisch und immer irgendwie gut drauf.
Den großen 'Raubzug' traue ich ihnen nicht zu.

Bei mir haben sie einen festen Platz, im geplanten größeren Becken werde ich die Gruppe auf jeden Fall erweitern.

Grüße, Daniel
Daniel124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 23:13   #7
Daniel124
Babywels
 
Registriert seit: 04.06.2015
Beiträge: 11
Images: 1
p.s.
In dem Becken sind Plastikpflanzen und Wurzeln an und unter der Wasseroberfläche, diese Deckung suchen sie gerne auf, sie schlafen dort auch.
Ca. 3 Grad Temperaturunterschied beim Wasserwechsel (wöchentlich) hatte ich jetzt im Sommer auch, das hat keinen Fisch im Becken irgendwie merklich gestört.
Grüße, Daniel
Daniel124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 13:00   #8
Julian
Wels
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 78
Hallo Daniel,
Danke für deine Antwort. Finde die Rotaugen Moenkhausia auch ganz schön. Ich muss halt nur gucken wie viele ich einsetzen kann weil die ja eine endgröße von 7cm haben.
Gruß Julian
Julian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 02:50   #9
Daniel124
Babywels
 
Registriert seit: 04.06.2015
Beiträge: 11
Images: 1
Hallo Julian,
habe noch keine Moenkhausia mit 7 cm gesehen, ich glaube das ist eine Ausnahmegröße. Viel Spaß noch bei der Suche!
Grüße, Daniel
Daniel124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 15:19   #10
Julian
Wels
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 78
Hallo Daniel,
Habe das nur in einem Steckbrief im Internet gelesen. Vielleicht erreichen die ihre komplette Größe sehr spät.
Gruß Julian
Julian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Salmler fürs Welsbecken AFC Einrichtung von Welsbecken 17 07.02.2012 20:32
Würmerkrankheit an Salmler nelix89 Krankheiten 0 29.03.2011 19:55
Salmler und L-Welse Mr. Burns Loricariidae 28 27.03.2007 13:10
Biete Salmler aus der Datz... TITUS Privat: Tiere abzugeben 0 09.07.2005 20:28
Salmler und Ancistrus sp. Fischray Privat: Tiere abzugeben 0 21.06.2005 22:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:29 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum