L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Einrichtung von Welsbecken
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Einrichtung von Welsbecken Tipps und Tricks zur Einrichtung von Welsbecken, von der Bepflanzung über den Bodengrund bis hin zur richtigen Technik.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2016, 11:49   #11
Kleinbuerger
Jungwels
 
Benutzerbild von Kleinbuerger
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 44
Images: 1
Hallo, bei 19 Tieren würde ich mich in Richtung eines 1m Beckens umsehen ( wenn sie mal 5-6 cm Haben)
Ich bin gerade dabei meine gruppen in l100 X b 50 x h 40 umzusiedeln dort können 20 Tiere gut zusammen gehalten werden. Beim Futter kann ich nur meine erfahrungen bereitstellen.
Mit gemüse brauch ich meinen L333 nicht kommen. Es sind Fleischfresser.!!!
Ich habe gute erfahrungen mit Welsfutter von 'verzeihung für die nennung des Herstellers' Dicusfood gemacht das softgranulat sinkt gut ab und wird super angenommen. Da gibt es auch noch Artemia Paste die gut für die aufzucht Funktioniert. Aber vorsicht nur sehr sparsam füttern sonst werden die Tiere schnell Fett. Generell solltest du dich nach Futter für Carnivore (lat. Fleischfresser)Welse umschauen. Abwechslung ist immer gut und Frisches oder Frostfutter wird immer gerne genommen.

Gruß aus der Pfalz
Kleinbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 13:36   #12
Vaelojia
Babywels
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 24
Mal ne andere Frage am Rande, wenn ihr die Möglichkeit hättet L333 zu tauschen gegen L236, ist das sinnvoll oder eher nicht ? o.O

Ein Bekannter von uns meinte nämlich, dass er uns ein paar 5-6cm große L236 im Tausch gegen unsere L333 geben könnte, die sind natürlich aus seiner eigenen Zucht.
Vaelojia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 13:49   #13
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.795
Images: 9
Hi,

wenn die "L236" nicht im selben Becken wie die L333 untergebracht werden sollen stellt das kein Problem dar.
Stichwort wäre Hybride.

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 14:03   #14
Vaelojia
Babywels
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von AsterixX Beitrag anzeigen
Hi,

wenn die "L236" nicht im selben Becken wie die L333 untergebracht werden sollen stellt das kein Problem dar.
Stichwort wäre Hybride.

LG Frank
Hallo Frank.

Die Frage ist eher ob das intelligent wäre alle Tiere zu tauschen. Also unsere 19 L333 gegen seine 19 L236.
Für uns liegt der Vorteil klar auf der Hand, beide Tiere scheinen vom optischen sich sehr ähnlich und auch in der Haltung, aber seine Tiere sind schon ein gutes Stück größer. Aber wie ist es mit der Nachfrage / dem Angebot im Vergleich der beiden Tierarten. Und stimmt es, dass L236 eigentlich nie L236 sind sondern nur Mischlinge die unter diesem Namen gehandelt werden ?

Liebe Grüße
Vaelojia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 14:17   #15
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.795
Images: 9
Hi,

beim Tausch von 1:1 bin ich skeptisch, da L236 hochpreisiger sind gegenüber L333.
Vom Körperbau unterscheiden sie sich sowie von der Schwanzflosse.
Die wenigsten dürften echte haben, aber alle sagen sie haben welche.

Nachfrage dürfte nach L236 deutlich höher sein.
Allerdings würde ich schöne L333 gegenüber häßlichen L236 vorziehen.
Das ist wiederrum reine geschmackssache was schön ist, ob hoher Weißanteil oder eine besondere Musterung für den x-fachen Preis vom L333.

Wenn du komplett tauschen würdest spricht nichts dagegen.
Es dürften die meisten skeptisch sein bei der Nr. 236 wenn du diese irgendwann abgeben möchtest.

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 14:51   #16
Kleinbuerger
Jungwels
 
Benutzerbild von Kleinbuerger
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 44
Images: 1
Hallo, ich stimme Frank zu einen L236 als echten L236 zu erkennen wir den wenigsten sicher gelingen (da sind echte spezialisten gefragt) also wirst du vermutlich oft probleme haben diese als L236 zu dem entsprechenden preis anzubieten.
Was mich persönlich stutzig macht ist warum dein bekannter so scharf auf deine L333 ist. hat er was an deinen Tieren gesehen was dir vielleicht entgangen ist, oder ist er nur zu bequem sich selbst welche zu besorgen. Es gibt da ja genug Nachzuchten. Bekommt er seine eigenen nachzuchten nicht los...
Ich würd mir mal gedanken diesbezüglich machen machen.
Wenn du natürlich möglichst schnell nachziehen willst und es dir egal welcher L-wels das ist könnten dir die größeren Tiere einen zeitlichen vorteil verschaffen.

Gruß aus der Pfalz
Kleinbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 15:08   #17
Vaelojia
Babywels
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 24
Das sind so ziemlich die Fragen die ich mir auch gestellt habe. Und das mit dem hohen Weißanteil / der Musterung ist ja immer so eine Frage bei so kleinen Tierchen. Im Moment verfügen sie alle noch über einen sehr hohen Weißanteil und haben was von kleinen Bienchen was die Musterung angeht, würde jedoch auch das Herumgewusel erklären

So wie ich das verstanden habe ist es für ihn halt einfacher die Tiere zu tauschen als seine zu verkaufen und auch L333 zu kaufen. Und da er bisher lediglich L236 züchtet liegt es nahe, dass er eine größere Artenvielfalt haben möchte.

Gibt es keine signifikanten Merkmale an denen man L236 auf einen Blick erkennen kann ?
Liebe Grüße
Vaelojia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 15:31   #18
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.795
Images: 9
Hi,

Zitat:
Zitat von Vaelojia
Gibt es keine signifikanten Merkmale an denen man L236 auf einen Blick erkennen kann ?
Nein.
Selbst auf den zweiten Blick wird es nahezu unmöglich.
Es soll ja einige geben die so manch begehrte Nummer zweifelsohne erkennen.
Nur sollte es einem skeptisch machen wenn so manch nachweisliche
Welsexperte die Finger von einer sw-Hypancistrus Bestimmung lässt.
Da es bereits Hybriden gibt dürfte dadurch eine Zuordnung noch schwieriger machen...

Das einzigste Merkmal ist es Tiere aus einer vertrauenswürdigen Quelle kaufen,
nur welche ist vertrauenswürdig...
Es gibt Zuchtformen die sehr herausstechen, diese sollte durch deren sehr hohen Weißanteil sofort erkennbar sein.
Jedoch ob du ein 1:1 Tausch bekommst steht auf einem anderen Blatt.
Würde eher 1:8-10 anvisieren.

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 16:46   #19
Vaelojia
Babywels
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von AsterixX Beitrag anzeigen
Hi,


Nein.
Selbst auf den zweiten Blick wird es nahezu unmöglich.
Es soll ja einige geben die so manch begehrte Nummer zweifelsohne erkennen.
Nur sollte es einem skeptisch machen wenn so manch nachweisliche
Welsexperte die Finger von einer sw-Hypancistrus Bestimmung lässt.
Da es bereits Hybriden gibt dürfte dadurch eine Zuordnung noch schwieriger machen...

Das einzigste Merkmal ist es Tiere aus einer vertrauenswürdigen Quelle kaufen,
nur welche ist vertrauenswürdig...
Es gibt Zuchtformen die sehr herausstechen, diese sollte durch deren sehr hohen Weißanteil sofort erkennbar sein.
Jedoch ob du ein 1:1 Tausch bekommst steht auf einem anderen Blatt.
Würde eher 1:8-10 anvisieren.

LG Frank
Puh,
Das ist alles um ein so vielfaches komplizierter als eigentlich gedacht aber okay. Wir sind ja noch relativ neu jetzt hier und haben ja noch etliche Jahre vor uns um alles zu lernen.
Für uns geht es ja primär um Tiere für uns, und da ist unser Schönheitsideal ganz klar in Richtung L46, die wir uns aber noch lange nicht leisten können werden. Daher sind unsere L333 für uns im Moment eigentlich eine hübsche kleine Alternative. Die gesehenen und als L236 angegebene Welse schienen von unseren eigentlich augenscheinlich keine Unterschiede zu haben. Zumindest nicht für unsere ungeschulten Augen. Aber da es für uns primär ja ums Hobby geht glaube ich mit L333 fast schon besser aufgestellt zu sein, da man diese kennt und da wir uns bei denen auch 100% sicher sind was wir haben, da wir sie von sehr zuverlässigen Züchtern erhalten haben.

Meiner Freundin selbst gefallen ja nach wie vor die normalen Albino 0815 Welse am besten, vielleicht sollten wir auch einfach echt mal schauen ob wir da irgendwo 10 adulte Tiere irgendwo finden und mit denen schonmal üben bis unsere L333 erwachsen werden. Wobei die Zucht zwischen beiden Arten ja so riesige Unterschiede hat, dass man es ja eigentlich gar nicht wirklich vergleichen kann.

Nun denn, ich bin auf jeden Fall glücklich das Forum hier gefunden zu haben. Ihr seid mir wirklich eine sehr große Hilfe. Echt auf jeden Fall ein riesen Danke an euch!

Mal eine beiläufige Frage noch: Ich habe heir im Forum gelesen, dass PVC wohl Weichmacher enthält, die Fischen schaden würden. In mehreren Shops für Aquaristik im Internet hab ich aber Angebot über Röhren aus eben diesem Material gefunden, oder Zuflussleitungen für Zuchtbeckenanlagen aus PVC. Also inwiefern würdet ihr die Schädlichkeit von PVC-Röhren einschätzen im Bezug auf Fische?


Liebe Grüße
Vaelojia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 18:02   #20
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.795
Images: 9
Hi,

es gibt etwas anspruchsvollere Ancistren.
Ob es sinnvoll ist 10x normale Ancistren und dazu noch Adulte zu kaufen und dann mit NZ überschwemmt zu werden
die ihr nicht losbekommt wäre ernsthaft zu überlegen.
Mit diesen zu üben macht wenig Sinn, die vermehren sich nahezu egal wie man sie hält.
Die Kunst ist es das sie sich nicht vermehren.

Prinzipiell sind diese PVC's unbedenklich, zumindest was die Verohrung anbelangt. Diese sind trinkwassertauglich.

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Welsbecken igfas Aquaristik allgemein 28 17.10.2010 10:51
Neues Welsbecken Abteilung11 Einrichtung von Welsbecken 17 20.11.2009 13:01
Neues Welsbecken Raphael Winter Einrichtung von Welsbecken 8 19.12.2005 11:01
Neues Welsbecken Raphael Winter Einrichtung von Welsbecken 18 21.01.2004 16:40
Neues Welsbecken Nitschi Lebensräume der Welse 7 09.01.2004 22:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum