L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2021, 19:10   #1
Fritz5
Babywels
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 2
L 181 werden nicht größer

Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und auch bei der Aquarstik noch nicht lange dabei.

Ich habe seit ca. 10 Monaten ein Juwel 350l Becken mit 20 Neons, 9 Corydoras Sterbai, 10 Amanogarnelen, ca. 8 jungen Black Mollys und eben 2 L'181. Ob es Männchen oder Weibchen sind, da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Die Tiere sind noch recht klein, aber haben leichten Geweihansatz.

Meine Wasserwerte zuletzt:
Temp: 25-26°
pH: ca 7,5
GH: ca. 10

Die Pflanzen wachsen prächtig und ich habe kaum sichtbar Algen im Becken.

Es gibt viele Verstecke (je 3 Ton und Steinhöhlen, 2 große Wurzeln (siehe Anhang) und Pflanzendickicht).

Alle Fische sind so, wie ich es mir vorstelle, nur die beiden L-Welse sind sehr "flach". Sie sind auch tagsüber bei eingeschaltetem Licht oft aktiv. Wenn ich füttere (Im Wechsel Flocken, Granulat, lebende Artemia, gefrorene Cyclops, auflösende Futtertabletten), kommen sie auch hervor. Meist jagt der Stärkere dann den anderen weg und schnappt auch nach ein paar Black Mollys.

Ich füttere neben oben Benanntem (1xtäglich) zusätzlich noch nachts Welstabletten, die ich klein mache und verteile sowie Gemüse wie Kartoffeln, Gurken, Rosenkohl, Brokkoli oder Zucchini alle 2-5 Tage, wobei ich da die Frequenz jetzt etwas erhöhe.

Trotzdem sind die beiden Welse sehr dünn.
Habe ich das richtige Holz drin?
Habe ich zu wenig Algen?
Sollte ich Blätter, Löwenzahn oder Brennessel ins Aquarium legen? (Seemandelbaumblätter fressen sie nicht wirklich an.)

Oder ist es normal, dass die Tiere nach einem geschätzten Alter von 1 Jahr noch so dünn sind?

Jegliche nicht-pflanzliche Fütterung ist natürlich nicht so einfach wegen des anderen Besatzes.

(Achja: dass die Kombi "Neon - Black Molly" nicht perfekt ist, habe ich bereits erfahren. Wird mir kein weiteres Mal passieren.)

Entschuldigt den langen Text und die vielen Fragen, aber ich wollte alle Informationen geben und so viele wie möglich von Euch bekommen

Danke für jede Hilfe und viele Grüße!

Fritz5
Fritz5 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:37 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum