L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Neues und Interessantes aus der Wissenschaft > Sonstige Arbeiten und Berichte
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Sonstige Arbeiten und Berichte ... nicht nur über Welse.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2014, 21:00   #21
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.907
Images: 2219
Gut, ich habe geschätzt, vermutlich bin ich zu stark und kann Gewichte nicht mehr realistisch einschätzen. ;-)

Wenn ich auf meine Anfrage eine Antwort bekomme melde ich mich natürlich.


Gruß aus Altamira,
Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2014, 20:33   #22
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
also es ist eventuell eine weitere Auflage angedacht, allerdings dann nicht nur eine Neuauflage, sondern sogar eine erweiterte Auflage... zumindest "sagt man das".
In dieser Auflage sind nämlich bei weitem nicht alle Fische drinnen, die die Autoren "gerne drinnen gehabt hätten", da der Finanzierer eine Beschränkung der Bilderanzahl vorgegeben hat (P. dracunculus ist übrigens gar nicht drinnen, @ Christian, sondern noch ein anderer, auch Landleber, aber andere Art als der von ... eh schon wissen ).
Nur muss zuerst das mit den Rechten abgeklärt werden, mit der Firma, die eben die erste Auflage finanziert hat.
Und dann muss "es" gemacht werden.

Ich denke, das kann - es geht immerhin um Brasilien - schon mal 3 - 5 Jahre dauern... oder länger...

In Brasilien sind auch viele unzufrieden, weil es eben nur so wenige Exemplare gibt (anscheinend waren mehr versprochen).
Ich hätt ein Autorenexemplar bekommen sollen, weiß aber nicht, ob das noch was wird.
Und da dies solche Riesentrümmer sind, ... ist es auch nicht leicht, die nach Europa zu bringen.

Die Dinger sind ja unglaublich groß und schwer, Vergleichbares fällt mir grad gar nicht ein.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 10:26   #23
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 3.001
Images: 5
Hi Walter,
Einfach ganz unten in den Rucksack und versuchen, beim Check-in schoen gerade zu stehen, so ging es bei mir, trotz der 5, 5 kg extra

Eine erweiterte Auflage waer natuerlich super, aber auch sehr aufwaendig, da viele Schluessel komplett ueberarbeitet werden muessten.

Gruesse,
Christian
__________________
Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank
L172 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guia de identificação dos peixes da BACIA DO RIO TRAMANDAÍ Acanthicus Medienspiegel 0 18.03.2013 13:02
Suche L 405 / Peckoltia sp. "Rio Madeira" Gnatho Suche 0 30.07.2011 17:26
A New Species of Otocinclus (Siluriformes: Loricariidae) from the Rio Madeira Drainage, Brazil L-ko Erstbeschreibungen und Systematik 0 21.12.2010 05:07
Suche L 405 - Peckoltia sp. "Rio Madeira", weiblich Gnatho Suche 2 04.02.2010 23:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:59 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum