L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Krankheiten
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2010, 20:00   #1
Svenja90
Wels
 
Benutzerbild von Svenja90
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 55
L 264 frisst nicht mehr. :(

Angaben zum erkrankten Tier:
ca. 12 cm, vermutliches Männchen, in Besitz seit ca. 6 Monaten
Auffälligkeiten:
Seit ca. einer Woche frisst er nicht mehr und hat sich erst nur versteckt. Mittlerweile sitzt er nur noch an einer Stelle und lässt sich nicht zum Bewegen überreden. Atmung ist normal. Kot durchsichtig.
Verhalten:
Schwimmt hektisch:
Apathisch: on
Aggressiv:
Versteckt sich nicht mehr: on
Lässt sich unterdrücken:
Aussehen des erkrankten Tieres:
Äußerlich sind keine Veränderungen.
Aussehen und Verhalten des weiteren Besatzes:
Der restliche Besatz zeigt keine Veränderung.
Fütterung:
Rote Mückenlarven, Artemia, Tabs und Wafers.
Wasserwerte:
Temperatur:
Ammoniak (NH3):
Ammonium (NH4):
Kupfer (CU):
pH-Wert:
Karbonhärte (KH):
Gesamthärte (GH):
Nitrit (NO2):
Nitrat (NO3):
Wie gemessen:

Wasserwechsel:
alle 2 Wochen 30%.
Wasseraufbereitung mit:
Keine.
Informationen zum Becken:

Beckengröße:
550 Liter
CO2-Anlage:
keine
Einrichtung:
Wurzeln mit vielen Versteckmöglichkeiten,Tonröhren, Schiefern.
Besatz:
Skalare, Welse und Nebenfische (Trauermantelsalmler)
Neuerungen / Wann:
vor einer Woche neues Antennenwelsweibchen, dieses verhält sich normal.
Vorherige angewandte Medikation:
keine.
Für das akut erkrankte Tier bisher angewandte Medikation:
keine.

Weitere Informationen / Bilder:

Hallo,

Mein L264 frisst nicht mehr und sitzt nur noch rum. Sonst war er immer einer der Ersten beim Futter und war auch immer sehr aktiv.
Äußerlich wirkt er vollkommen normal. Sehe keine Veränderung.
Hat vielleicht jemand eine Idee was das sein könnte?
Würde mich über Ideen und Tipps sehr freuen.
Mache mir Sorgen um den Kleinen.

Grüüüüße,
Svenja.

Geändert von Svenja90 (03.01.2010 um 20:19 Uhr).
Svenja90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 12:18   #2
keule-22
L-Wels King
 
Benutzerbild von keule-22
 
Registriert seit: 17.02.2008
Beiträge: 551
Images: 63
Hallo Svenja

Also als erstes würde ich Dir einen großen Wasserwechsel 80% empfehlen.
30% aller 2 wochen ist zu wenig.
Je nach dem wie alt der Wels ist kann es ganz normal sein.
Bei unseren größeren ist es auch so das sie eine volle Ladung futter verdrücken und dann mehrere Tage nichts fressen.
Das heist aber nicht das es so ist bei Dir sondern nur sein könnte.
Den weißen kot würde ich mal beobachten meistens hängt das nicht gleich mit Wurmbefall zusammen.
Wechsel mal reichlich wasser und beobachte ob er aktiver wird.
__________________
Grüße René




www.lwelszucht-chemnitz.de
keule-22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2010, 18:17   #3
Svenja90
Wels
 
Benutzerbild von Svenja90
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 55
Hallo,

leider war mein Kleiner tot als ich heute von der Arbeit kam. :'(
Er hat schon sehr gemieft... und wie soll ich das sagen...er war total schleimig...so hab ich das noch nie bei einem Wels gesehen.
Heute morgen war er noch am Leben... hatte ein bisschen gefächert was mir schon arge Sorgen gemacht hat, hatte aber keine Zeit genauer zu schauen.
Hat jemand eine Idee was das gewesen sein kann ?
Hab jetzt Angst das noch ein Wels was haben könnte.

Mit traurigen Grüßen,
Svenja.
Svenja90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 10:06   #4
blandinn
Wels
 
Benutzerbild von blandinn
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 95
Images: 4
Hi,
am besten mach erstmal einen großen WW und beobachte die anderen Welse. Ggf. nimm mal Wasserwerte.
__________________
Grüße,
Frank

L134, L147, L183, 201, L204, L205, L401, L410, C. sterbai, C. aeneus

Meine kleine Seite: franks-aquahobby.de

Den Shop betreue ich:
blandinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 16:51   #5
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.795
Images: 9
Hi,

Zitat:
Zitat von Svenja90
leider war mein Kleiner tot als ich heute von der Arbeit kam. :'(
LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 18:17   #6
blandinn
Wels
 
Benutzerbild von blandinn
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 95
Images: 4
Hi Frank,
habe ich hinterher gesehen, man sollte doch bis unten lesen :-)
__________________
Grüße,
Frank

L134, L147, L183, 201, L204, L205, L401, L410, C. sterbai, C. aeneus

Meine kleine Seite: franks-aquahobby.de

Den Shop betreue ich:
blandinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 19:54   #7
Svenja90
Wels
 
Benutzerbild von Svenja90
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 55
Hallo,

ich hatte ja einen großen WW gemacht. (ca.50%).
Und nun hängtder nächste Wels apatisch in der Ecke, frisst nicht mehr und atmen totel schnell... Ein anderer atmet auch total schnell und verhält sich "nervös". Dem restlichen Besatz scheint es gut zu gehen.
Hab schon an Kiemenwürmer gedacht... aber wüsste nicht woher ich die haben sollte, hab wie gesagt nur vor zwei wochen ca. ein Antennenwelsweibchen hinzu gesetzt und der geht es prächtig. Würde jemand von euch die Theorie bestätigen oder ist das weit ausgeholt?
Hab an dem toten auch nichts auffäliges gefunden außer das er halt "schleimiger" war, halt auch an den Kiemen.

Ich verzweifel langsam...

Um Hilfe bittende Grüße,
Svenja.
Svenja90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 06:15   #8
stephan_rlp
L-Wels
 
Benutzerbild von stephan_rlp
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 479
Images: 65
Hallo Svenja,

mal zwei ganz simple Fragen: Führst du deinem Becken Sauerstoff zu? Wenn ja: Wie?

Wie hoch ist der NO²-Wert?

Ich habe kürzlich erst die Erfahrung gemacht, dass selbst Welse einer Art sehr unterschiedlich auf erhöhte Nitrit-Werte reagieren.

Viele Grüße.
Stephan
stephan_rlp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 08:37   #9
Gradi
Wels
 
Benutzerbild von Gradi
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 70
Hallo Svenja,

ich würde mal nachsehen ob meine Wasserwerte passen!
Sie sollten natürlich auf die L264 angepasst sein!

Hast du ein Arten oder Gemeinschaft Becken?

Wie sieht deine Filterung aus sind die Filter verstopft, wie sieht dein Bodengrund
aus wie riecht dein Wasser?

Bewegt sich die Wasseroberfläche genug?
Welche Temperatur hast du im Becken, mit welchem Temp unterschied fürst du deinen Wasserwechsel durch?

Wie sehen deine Werte wie PH, NO3, NO2, NH4, NH3 aus und vor allem O2 min. 6-8 mg/l.

Was fütterst du und wie viel?
Zitat:
Hab an dem toten auch nichts auffälliges gefunden außer das er halt "schleimiger" war, halt auch an den Kiemen.
Erhöhte Schleim Bildung die Schleimhaut des Fisches hat eine Schutzfunktion für den Fisch (Grundlagen sieh Internet) sie könnte erhöht sein weil gewisse Hälterbedingungen nicht passen!

Ich würde dir raten den Fragebogen so genau wie möglich auszufüllen und in posten!

lg

joachim
Gradi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 10:10   #10
skullymaster
Tschisas lebt!
 
Benutzerbild von skullymaster
 
Registriert seit: 12.09.2004
Beiträge: 2.130
Images: 12
Hi,

dazu muss man sagen, dass Leporacanthicus-Arten grundsätzlich
eine dickere Schleimhaut besitzen, als die meisten anderen
Harnischwelse.
Wer noch nie einen in der Hand hatte, wird vielleicht überrascht
sein, daher vermute ich, dass bei Svenjas Tier die Schleimhaut
normal war.


Grüße Tobi
__________________
skullymaster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L144 frisst nicht gonzo Loricariidae 3 29.10.2006 07:52
L134 frisst nicht gonzo Loricariidae 8 08.02.2006 16:16
Baryancistrus xanthellus L018 frisst nicht! aljoscha Loricariidae 13 28.01.2006 04:54
001 frisst nicht alexandra8000 Krankheiten 15 28.09.2005 18:59
Snowball Frisst Nicht! hhwelspapa Loricariidae 12 09.09.2004 09:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum