L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Südamerika - sonstige Welse
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Südamerika - sonstige Welse Südamerikanische Welse anderer Familien.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2003, 11:33   #1
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
HI!

Hat wer von Euch auch Kammdornwelse, Liniendornwelse oder so was?? :idk:
Angeblich soll man die Kammdornwelse auch Nachzüchten können!
GU: Weibchen dicker als Männchen! Laut einem angeblichen Züchter, von dem ich 3 Tiere gekauft habe! Ist aber schon ein Weilchen her!

Weis wer was darüber? :hlp:

Ich glaube ein Pärchen Kammdornwelse zu haben, aber man sieht sie nie zusammen!
Jeder hockt in seinem Versteck und auch nachts gehen sie, soweit ich das beurteilen kann
jeder einzeln auf Beutezug!

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 12:36   #2
Agamyx
Wels
 
Benutzerbild von Agamyx
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 74
Hallo Ralph,

Es wurde schon von mehreren Züchtern/Händlern behauptet, das sie Nachzuchten haben. Nun, ich persönlich glaube nicht, das es möglich ist gezielt zu züchten.

Da muß Mutter Natur schon machen
__________________
Gru
Agamyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 12:41   #3
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
hi

also es giebt sicher nachzuchten von kammdornwelsen

wobei die meißt eher zufall sind und nicht geziehlt !

wie es bei vielen anderen fischarten auch ist !

cu mike
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 12:47   #4
Agamyx
Wels
 
Benutzerbild von Agamyx
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 74
Hallo Mike,

Genau das meinte ich doch

Aber der ist ein Wildfang
__________________
Gru
Agamyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 15:32   #5
soad
Wels
 
Registriert seit: 31.12.2002
Beiträge: 51
Hi!
Ich hatte auch mal Kammdornwelse (2 Stück).
Ich konnte allerdings keinen Geschlechtsunterschied feststellen, da beide Tiere enorm dick waren, obwohl ich nicht übermäßig fütterte! Das sind anscheinend sehr gute Futterverwerter!

Ich weiß, ich konnte dir nicht helfen, aber ich wollte es trotzdem mal geschrieben haben!

Grüße

soad
__________________
Gru
soad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 18:16   #6
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
@ ALL!

Ich habe meine 3 Stück von einem "privaten Züchter" gekauft!
Bin mir aber nicht sicher, ob er sie nicht aus der Tschechei geholt hat!
Von ihm habe ich die Info, dass die Weibchen dicker sind!

Bei mir ist nur 1 Tier so extrem dick!
Die anderen die ich in dem Becken halte sind viel dünner!
Obwohl beim Kauf alle gleich groß waren!
Daher könnte es schon sein, dass der GU stimmt!
Mit Sicherheit kann man es aber sicher nicht sagen!

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2003, 08:43   #7
Sabrina
Welspapa
 
Registriert seit: 11.01.2003
Beiträge: 104
Hallo Zusammen,
ich habe seit einigen Jahren einen Liniendornwels. Der ist wirklich sehr dick und einer meiner absoluten Lieblinge .
Leider sieht man ihn nicht sehr oft.
Liebe Grüsse Sabrina
__________________
Sabrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2003, 09:48   #8
Agamyx
Wels
 
Benutzerbild von Agamyx
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 74
Hallo Sabrina,

Hmm.... wei sieht denn Dein Becken aus? Wenns im Becken nicht strahlend hell ist, und keine Störenfriede unterwegs sind, lassen sich Dornwelse eigentlich relativ oft sehen :unsure:

Mein Aga hat nach einer Eingewöhnungszeit von 3 Wochen regelmäßig das BEdürfnis sich im Becken umzusschauen :vsml:
__________________
Gru
Agamyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2003, 10:05   #9
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
HI!

Also meine Kamis halten sich unter Tag auch eher zurück!

Der Liniendornwels aber nicht!
Er ist oft unterwegs und schaut ob vielleicht was essbares rum liegt!
Zum füttern sind sie aber alle da!
Es könnte ja einer zu kurz kommen! :P

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2003, 11:16   #10
Sabrina
Welspapa
 
Registriert seit: 11.01.2003
Beiträge: 104
Hallo Miteinander,
er lebt in einem 450 Liter Gesellschaftsbecken und hat dort eine tolle Höhle unter einer Wurzel. Wenn ich eine Futtertablette reinwerfe dann kommt der faule Geselle schnell hervor, um sie in einem Stück zu verschlucken :vsml:
Liebe Grüsse Sabrina

Sein Zuhause
__________________
Sabrina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:31 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum