L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2005, 19:25   #1
wigi72
Welspapa
 
Benutzerbild von wigi72
 
Registriert seit: 13.03.2004
Beiträge: 198
Images: 12
Junge Hypancistrus zebra / L046 kommen nicht aus Laichhöhle

Hallo


bei mir im Zuchtbecken ist folgendes Problem aufgetreten:

Die jungen L46 ( 13 Stck) haben bis auf 3 die Laichhöhle verlassen. Ich hatte sie mit Vater und Höhle in mein Aufzuchtbecken gegeben.

Da die anderen 3 nicht wollten habe ich sie mit Vater und Höhle ( nach 4 Tagen) wieder zurück ins Zuchtbecken zu den andren 16 adulten Tieren gegeben.

Der Vater hat die Höhle verlassen und ist munter auf Futtersuche, die Jungen bleiben in der Höhle( seit 2 Tagen.

Würde gerne die 3 zu den Geschwistern setzen. Jedoch nicht mit der Höhle da bei mir im Zuchtbecken die Streitigkeiten um die Behausungen seit 2 Wochen gerade ein Ende haben und 2 weitere Mänchen auf Eiern sitzen. Ein drittes Männchen sitzt seit 1 TAg mit einem W in seiner Höhle. :vsml:

Gibt es vieleicht einen Trick oder sollte ich die Jungen samt Höhle im Zuchtbecken belassen? :hp:


Danke Stephan :l46:
wigi72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 00:09   #2
ucm
L-Wels
 
Benutzerbild von ucm
 
Registriert seit: 22.08.2004
Beiträge: 330
hi!!!


du könntest doch die jungen absaugen!!!!!!

ich hab ein ähnliches problem nur hab ich den vater auch noch in der höhle der diese nicht verlassen will!!!!! die eiablage war vor 17 tagen!!!!!

ich seh die jungen manchmal mit der taschenlampe und sie haben keinen Dottersack mehr!!!


mfg simon
__________________
ucm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 00:28   #3
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hi,
Höhle mit Jungen raus, ins andere Becken schütteln (eventuell dazwischen wieder Wasser rein, wenn sich einer sträubt und ein paar mal machen...), Höhle wieder ins alte Becken zurück.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 00:37   #4
Neonos
Jungwels
 
Registriert seit: 30.12.2003
Beiträge: 29
servus ,

bei mir wars ähnlich zwar nur5-6 jungtiere aber nach ca.12 tagen haben dann 3-4 tiere die höhle verlassen udn 2 blieben weiterhin in der höhle.... derPapa hat die höhle auch verlassen udn ging auf futtersuche , nach ca.2-3 tagen sind auch sie aus der höhle gekommen ... und schwimmen nu drausen bei den Eltern umher.


gruß
micha
__________________
Neonos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 09:52   #5
Indina
L-Wels Queen
 
Benutzerbild von Indina
 
Registriert seit: 12.06.2003
Beiträge: 1.070
Images: 2
Moin,

wenn schütteln nicht geht, nimm einen weichen Pinsel und kitzel sie raus.

Oder Du läßt sie einfach im Elternbecken - wenn Du 2x tägl. fütterst, sollten sie auch dort gut klarkommen.

Gruß, Indina
__________________
L18, L46 (+), L134 (+), L200, C. melanotaenia (+)

Indina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 15:12   #6
Gitta
L-Wels King
 
Benutzerbild von Gitta
 
Registriert seit: 28.04.2003
Beiträge: 653
Zitat:
Originally posted by Walter@6th January 2005 - 01:32
Hi,
Höhle mit Jungen raus, ins andere Becken schütteln (eventuell dazwischen wieder Wasser rein, wenn sich einer sträubt und ein paar mal machen...), Höhle wieder ins alte Becken zurück.
Hi Walter,


nen kleinen Zebra schüttelt man nicht so leicht aus der Höhle. Die übergeben sich eher als dass sie loslassen

Gruß Gitta
Gitta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 16:17   #7
wigi72
Welspapa
 
Benutzerbild von wigi72
 
Registriert seit: 13.03.2004
Beiträge: 198
Images: 12
Hallo !!!! sie sind raus !!!!!!!!!!!!!!! :hi:

Was man mit dem richtigen Futter selbst bei Tageslicht alles so erreichen kann :tfl:

Schütteln ist wie Gitta schon sagte Banane!!! Vor allem wenn die nich wollen!!

So ma schauen wie schnell sie wachsen........................................... ......



Stephan
wigi72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 08:56   #8
skullymaster
Tschisas lebt!
 
Benutzerbild von skullymaster
 
Registriert seit: 12.09.2004
Beiträge: 2.130
Images: 12
Hi!

Ich würd sie auf jeden Fall im Elternbecken lassen, sie werden sich schon durchkämpfen!


Grüße Tobi
__________________
skullymaster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L046 / Hypancistrus zebra AQ-Freund Loricariidae 3 31.03.2005 17:41
Hypancistrus zebra / L046 Krypton Loricariidae 12 31.01.2005 01:01
Hypancistrus zebra / L046 Alfy Loricariidae 12 21.01.2005 21:40
L260 Junge kommen nicht aus der höhle raus ucm Loricariidae 8 09.01.2005 16:37
Hypancistrus zebra / L046 - babies heitro Loricariidae 2 07.01.2005 11:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:27 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum