L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2008, 12:57   #1
Line
L-Wels King
 
Benutzerbild von Line
 
Registriert seit: 22.08.2003
Beiträge: 563
Images: 6
Meinungen zu Kaninchenpellets gefragt

Hallo Zusammen

Ja - wie gesagt - Meinungen sind gefragt. Jemand Erfahrungen gemacht? Neue Erkenntnisse?

Spricht was dagegen?

Wasserverschmutzung, sinken die Pellets überhaupt, - .....

Die Gedanke kommt nämlich schnell, wenn man an zB JBL Novo Pleco Tabs riecht - oder zB Tropicas AlgaeWafers. Riecht genau wie Nagerfutter.


Viele Grüsse
Line
Line ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 13:08   #2
Badenser
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von Badenser
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 1.357
Images: 19
Hi Line,

ist da ne Angabe auf Inhaltsstoffe drauf?


Ich wäre da bisserl skeptisch....

https://www.diebrain.de/k-trofu.html#inh
__________________
lieben Gruss
Ralf

.................................................. ....................................
Badenser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 13:13   #3
stephan_rlp
L-Wels
 
Benutzerbild von stephan_rlp
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 479
Images: 65
Hallo,

ich sage mal so: Gibt es für Fische bzw. Welse nicht genug Futtersorten, dass man darüber nachdenkt Kannichenfutter ins Becken zu werfen?

Aufgrund des ähnlichen Geruchs darauf zu schließen, dass die gleichen Stoffe beinhaltet sind ist doch ein recht oberflächiger Vergleich.
stephan_rlp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 15:24   #4
Kowo
Der mit dem Wels tanzt
 
Benutzerbild von Kowo
 
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 140
Images: 48
Moin,
Ich habe vor ca 1 jahr jemanden kennengelernt der in der Garnelenszene sehr groß ist und der verfüttert auch Kaninchenfutter zusammen gemischt mit Chinchillafutter. Das tut er nicht nur bei seinen Garnelen sondern füttert damit auch seine Welse die er hat. Meinens wissen hatter er bisher noch keine negativen erfahrungen gemacht.Allerdings weis ich nicht genau welche sorte es von welchem anbieter ist.
Aber das Futter sinkt.

Mfg Patrick
__________________
Wenn jeder an sich denkt wird keiner vergessen.
Kowo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 16:00   #5
Line
L-Wels King
 
Benutzerbild von Line
 
Registriert seit: 22.08.2003
Beiträge: 563
Images: 6
Hallo

Zitat:
Gibt es für Fische bzw. Welse nicht genug Futtersorten, dass man darüber nachdenkt Kannichenfutter ins Becken zu werfen?
Schon !

Ich werfe mal eine andere Bemerkung in die Runde - habt Ihr je die genaueren Zutaten auf diverse "Grünfutter" bemerkt? Genau - Hauptzutat ist tatsachlich Fisch- und Fischnebenerzeugniss. so viel zum Thema Grünfutter.

Eigentlich komisch, dass JBL mit ihrem fehlende Deklaration durchkommt . Mal das eine, viel von das und auch.... so steht es beschrieben ! *lach*

Hikari wurde von der ganzen Schweiz wegen fehlende Deklaration entzogen - JBL ist aber genauso mangelhaft...

Viele Grüsse
Line

Geändert von Line (21.12.2008 um 16:08 Uhr).
Line ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 18:21   #6
elfengarten
L-Wels King
 
Benutzerbild von elfengarten
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 535
Hi Line,

das steht auf einem der Produkte von JBL, solche Angaben sind auch bei Tropical und anderen Futtersorten diverser namhafter Futtermittelhersteller zu finden.

Wieviele Angaben brauchst du denn noch?
Willst du ne Einzelanalyse aller 52 Rohstoffe die das Produkt enthält?
Bis du die durchgelesen hast sind deine Tiere wahrscheinlich verhungert.
  • JBL .........
  • Ernährungsphysiologisch auf herbivore Lebendgebärende wie z. B. Guppies abgestimmt.
  • Phosphatgehalt genau abgestimmt auf reduziertes Algenwachstum und optimales Fischwachstum.
  • Mit natürlichem Vitamin E als Antioxidans.
  • 52 Rohstoffe in 7 verschiedenen Flockensorten.
  • Mit stabilisiertem Vitamin C.


JBL ......... enthält alle speziell auf die Ernährungsbedürfnisse kleiner Aquarienfische wie Guppies, Salmler, Barben abgestimmten Bestandteile in einer ausgewogenen Mischung: Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Gemüse, Getreide, Hefen, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Algen, Eier und Eiprodukte sowie Krebstiere. Die besonders nahrhaften und leicht verdaulichen, Kleinflocken bieten durch ihr kontrolliertes Schwimm und Sinkverhalten allen kleinen Fischen mittlerer und oberer Wasserschichten ideale Ernährungsbedin-gungen. Stabilisiertes Vitamin C und andere lebenswichtige Vitamine sowie das Bioelement Inosit gewährleisten ein gesundes Wachstum und stärken die Widerstandskraft. Es kann mehrmals täglich gefüttert werden, jedoch stets kleine Portionen, die in wenigen Minuten aufgezehrt sind.

Rohprotein
45.2% Rohfett
5% Rohfaser
1.5% Rohasche
9.7%

Vitamingehalt per 1000 g
Vitamin A
25.000 i. E.
Vitamin D3
2.000 i. E.
Vitamin E
330 mg
Vitamin C (stab)
400 mg
Inosit
750 mg



Gruß Micha
__________________
"Das Wahre und Echte würde leichter in der Welt Raum gewinnen,
wenn nicht die, die unfähig sind, es hervorzubringen,
zugleich verschworen wären,
es nicht aufkommen zu lassen."
(Arthur Schopenhauer)
elfengarten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 18:54   #7
Line
L-Wels King
 
Benutzerbild von Line
 
Registriert seit: 22.08.2003
Beiträge: 563
Images: 6
Ja - einfach ruhig mal. Wieso so giftig?

Du hast da eine andere Produkt. Ich habe Novo Pleco gemeint.
"Weizenkeime, Spirulina Algen, ein hoher Grünkostanteil und 10 % Holzfasern..."
Ich vermute mal, dass die mit "ein hoher Grünkostanteil" irgendwie mehrere Zutaten beschreiben, nicht?

Aber egal, Thema war Kaninchenpellets. Ich frage nicht ohne Grund, ich habe es mehrmals gehört.
Deshalb in die Runde. Nur um ein paar Meinungen zu wechseln.



Gruss
Line

Geändert von Line (21.12.2008 um 19:10 Uhr).
Line ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2008, 20:46   #8
Zeuss
L-Wels King
 
Benutzerbild von Zeuss
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 540
Moin zusammen!

Ich habe zwar noch keine Kaninchenpellets an Fische und Garnelen verfüttert, aber bis vor einigen Jahren jährlich ca. 2 Tonnen an meine damals bis zu 100 Rassekaninchen.

Wenns mit dem Kaninchenfutter für die Aquarien funktioniert, wär auf jeden Fall die Wirtschaftlichkeit ein absoluter Pluspunkt.

25 kg kosten je nach Hersteller und Sorte aktuell zwischen 15 und 20 €.

Ich habe einfach mal 3 Sorten des Herstellers Ovator rausgesucht und die Inhaltsstoffe hier reinkopiert.

Ovator Solikanin Basis
Zusammensetzung:
Luzernegrünmehl, Haferschälkleie, Weizenkleie, Weizengrießkleie, Malzkeime, Weizen, Calciumcarbonat, Natriumchlorid.

Inhaltsstoffe:
14,8% Rohprotein, 16,6% Rohfaser, 8,8% Rohasche, 2,7% Rohfett, 1,4% Calcium, 0,6% Phosphor
Zusatzstoffe:
10.000 i.E. Vitamin A
1.000 i.E. Vitamin D3
10 mg Vitamin C
35 mg Vitamin E
10 mg Kupfer

Ovator Solikanin Forte
Zusammensetzung:
Luzernegrünmehl, Weizengrießkleie, Malzkeime, Weizenkleie, Hafer, Haferschälkleie, Rapsextraktionsschrot, Zuckerrübenmelasse, Natriumchlorid.

Inhaltsstoffe:
16% Rohprotein, 17% Rohfaser, 7,4% Rohasche, 3% Rohfett, 1% Calcium, 0,55% Phosphor
Zusatzstoffe:
14.000 i.E. Vitamin A
1.000 i.E. Vitamin D3
100 mg Vitamin E
24 mg Salinomycin-Natrium (Alpha BE 2280; E766)
8 mg Kupfer

Ovator Multikanin
Zusammensetzung:
Luzernegrünmehl, Hafer, Gerste, Maisflocken, Weizen, Weizengrießkleie, Weizenkleie, Sonnenblumenextraktionsschrot, Johannisbrotschrot, Maniokmehl, Weizenkleberfutter, Sonnenblumenkerne, Malzkeime, Mais extrudiert, Zuckerrübenmelasse, Pflanzenöl, Zusatzstoffvormischung, Calciumcarbonat, Natriumchlorid.
Inhaltsstoffe:
13% Rohprotein, 10% Rohfaser, 5% Rohasche, 4,2% Rohfett
Zusatzstoffe:
4.500 i.E. Vitamin A
340 i.E. Vitamin D3
13 mg Vitamin E
3 mg Kupfer
Propionsäure

Vor der Benutzung von Kaninchenpellets sollte man sich allerdings ganz genau über die Inhaltsstoffe informieren. Oft sind den Futtersorten Mittel gegen Kokzidiose (Durchfallerkrankung durch Viren) beigegeben. Wie diese Mittel/Medikamente allerdings auf die Fische wirken, sollte jemand erklären, der sich damit auskennt. Da ich dafür zuwenig bis keine Ahnung habe, sollte lieber der Ätzer was dazu sagen, dann hats wenigsten Hand und Fuß.

Ich würde zumindest die Futtersorten von Ovator wegen ihres Kupferanteils nicht für meine Fische und Garnelen verwenden. Aber es gibt noch ziemlich viele andere Hersteller von Kaninchenfutter. Einfach mal ein bischen suchen.
__________________
Gruß
Holger
Zeuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 11:27   #9
Bakerman
L-Wels
 
Benutzerbild von Bakerman
 
Registriert seit: 06.04.2005
Beiträge: 219
Images: 4
Hallo Line,
zu dem Kaninchenfutter:
ich kenne auch einen Aquarianer, der Kaninchenpellets an seine Fische verfüttert. Er hat Welse und Schmerlen, die die Pellets fressen. Sein Grund ist der deutlich günstigere Preis des Futters, sonst nichts. Er hatte damals nur Angst, das Kupfer etc im Kaninchenfutter sein könnten, welches seinen Fischen schadet, aber jetzt füttern er die Pellets regelmäßig.
Ich selbst würde kein Kaninchenfutter geben, da mir solche Experimente bei meinen Fischen zu riskant sind.
Habe genug Fischfutter hier... :-)
Gruß
Christian
__________________
Schöne Grüße aus dem Sauerland
Bakerman

***Ich suche jetzt noch L174, L260 sowie L262 für Angebote bin ich sehr dankbar***
Bakerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 12:29   #10
Line
L-Wels King
 
Benutzerbild von Line
 
Registriert seit: 22.08.2003
Beiträge: 563
Images: 6
Ja - ich denke - ich lasse es auch lieber.

Da ist doch ein paar zweifelhaften Zutaten drin.

Gruss
Line
Line ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquariumkauf - Eure Meinung ist gefragt tommi231 Aquaristik allgemein 7 16.12.2007 13:20
Eure Erfahrungen mit Farbkies sind gefragt ! l-134fan Einrichtung von Welsbecken 14 16.07.2007 15:54
Experte gefragt! Wer bin ich wirklich??? James Dean Loricariidae 9 12.10.2005 13:06
Rat gefragt ! Eier rausgewirbelt bei L134:((( Line Zucht 4 26.04.2004 15:09
L144?????? - die Meinungen scheiden sich...... IceBear Welcher Wels ist das? 29 07.05.2003 14:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:08 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum