L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Einrichtung von Welsbecken
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Einrichtung von Welsbecken Tipps und Tricks zur Einrichtung von Welsbecken, von der Bepflanzung über den Bodengrund bis hin zur richtigen Technik.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2003, 13:29   #1
Hopping Witch
Wels
 
Benutzerbild von Hopping Witch
 
Registriert seit: 24.04.2003
Beiträge: 79
Hallo zusammen,

kurze Frage: Ich bin auf der Suche nach Quarzsand für mein demnächst eintrudelndes AQ und lese überall Unterschiedliches bezüglich der Körnung (z.B. "Das Beste wäre eine Körnung von 0,3 bis 1,0 mm"). Wäre eine Körnung von 0,1 bis 0,4 mm Eurer Meinung nach okay oder ist das zu fein? Habe ich gerade im Baumarkt gefunden ...

Viele Grüße,
Silvia :hmm:
Hopping Witch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 13:59   #2
Frank
Jungwels
 
Benutzerbild von Frank
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 35
Hallo Silvia,

Ich habe jetzt etwa seit 1 Jahr Quarzsand mit der Körnung 0,1-0,4 im Becken und bin sehr zufrieden. Die Pflanzen wuchern, es fault nix und die Corys machen regelmässig Stecklandungen bis zu den Augen (mit Anlauf :vsml: )

Viele Grüsse,
Frank
__________________
This message was transmitted on 100% recycled electrons
Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 14:07   #3
Hopping Witch
Wels
 
Benutzerbild von Hopping Witch
 
Registriert seit: 24.04.2003
Beiträge: 79
Hi Frank,

das klingt ja gut! :spze:
Ist Dein Sand mit der Zeit irgendwie hart geworden? Manche munkeln sowas ...

Gruß,
Silvia
Hopping Witch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 14:42   #4
Frank
Jungwels
 
Benutzerbild von Frank
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 35
...,

nö, kein bisschen. Wichtiger als die Korngrösse ist eine nicht zu grosse "Bandbreite". So kann sich auch nichts verdichten.
(... und nicht den Sand mit dem Zement verwechseln :vsml: :bhä: :vsml: )

Hier ein sehr guter Link zum Thema : Klick

Viele Grüsse,
Frank
__________________
This message was transmitted on 100% recycled electrons
Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 14:58   #5
Hopping Witch
Wels
 
Benutzerbild von Hopping Witch
 
Registriert seit: 24.04.2003
Beiträge: 79
Okay, danke Franky!

Gut, daß Du das mit dem Zement noch gesagt hast, bevor ich losgelaufen bin! :bhä:
Und Deine Pflanzen halten auch gut in dem Sand? Habe gehört, grobkörniger wäre "sicherer" ...

lg,
Silvia
Hopping Witch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 15:42   #6
Frank
Jungwels
 
Benutzerbild von Frank
 
Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 35
Zitat:
Originally posted by Hopping Witch@May 23 2003, 14:02
Und Deine Pflanzen halten auch gut in dem Sand? Habe gehört, grobkörniger wäre "sicherer" ...
...,

jepp, auch wenn Papa Ancistrus durch´s Unterholz bricht um seine Sippe zurechtzuweisen :no:

Grüsse,
Frank
__________________
This message was transmitted on 100% recycled electrons
Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2003, 16:17   #7
Hopping Witch
Wels
 
Benutzerbild von Hopping Witch
 
Registriert seit: 24.04.2003
Beiträge: 79
Hi Franky,

super - dann renn ich gleich mal los! *aufgeregtsei* :vsml:

Gruß,
Silvia
Hopping Witch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:43 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum