L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2017, 08:03   #1
Flo1994
Babywels
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 7
L201 oder L46?

Hallo zusammen,

ich wollte mich bei euch kurz informieren, was sinnvoller bzw. besser wäre zu züchten.
Ende Januar bekomme ich 6 L46 Welse, diese müssen allerdings noch etwas wachsen, aktuelle Größe ca. 5 cm.
Anfang Februar kommen noch 4 L201 dazu.
Allerdings nicht ins gleiche Becken.

Jetzt meine Frage, was wäre besser und "einfacher" zu züchten?

Die Erfahrung als Aquarianer habe ich bereits seit ca. 7 Jahren.
Ich hatte auch bereits versucht L18 - Golden Nuggets zu züchten, da dies noch keinem Gelungen war (zumindest weiß ich keinen ), allerdings habe ich das nach ca. 5 Jahren auch aufgegeben - leider...

Ich würde mich um Antworten und Erfahrungen freuen.

Vielen Dank.

LG Flo
Flo1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:08   #2
Flo1994
Babywels
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 7
Sorry, ich vergaß. Ein paar Daten zu meinen Becken, das ein Zuchtbecken werden soll.

Beckengröße: 80 x 40 x 60 cm (130l)
PH-Wert: 7
GH-Wert: 5

Aktueller Besatz: 1 Paar Schmetterlingsbuntbarsche, 15 rote Neons

Einrichtung: sehr viele Amazonas Pflanzen, Schieferplatten, Wurzeln, Schieferhöhlen, Tonhöhlen
Bodengrund: weißer Sand
Flo1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:42   #3
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.948
Images: 2225
Moin

Beide genannten Arten sind ähnlich in ihren Anforderungen und auch ähnlich einfach zu vermehren. L 201 legt mehr Eier und die Jungtiere wachsen schneller, daher ist die Art vielleicht etwas “einfacher“.

Wenn du aber eh beide bekommst und dich nicht entscheiden musst, dann kannst du sie ja gleichzeitig versuchen.

Die sog. Golden Nuggets wurden mittlerweile vier/fünf Mal vermehrt. Leider viel zu selten, wenn man bedenkt wie häufig sie in der Aquaristik sind.

Lg Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 10:05   #4
Flo1994
Babywels
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 7
Hi Daniel,

danke dir für die Antwort.

Bei mir ist es aktuell nur so, dass ich nur ein Aquarium als "Zuchtbecken" eingerichtet habe, das oben beschriebene mit den SBB und roten Neons.
Die andere Art kommt in ein herkömmliches Aquarium, natürlich mit den entsprechenden Werten und Vergesellschaftung.
Zucht an sich ist mir allerdings bis jetzt nur in meinem "Zuchtbecken" gelungen

Gibt es zu den Golden Nuggets Zuchtberichte oder irgendwelche Anhaltspunkte?
Ich habe es lange versucht, allerdings leider vergeblich.

Danke und Gruß Flo
Flo1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 13:15   #5
Walla
Kalendermacher
 
Benutzerbild von Walla
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 2.168
Images: 8
Hallöchen Leute,

hier wird immer wieder Vermehrung mit Zucht verwechselt!

Was hier passiert ist reine Vermehrung und hat mit Zucht so gut wie gar nichts zu tun.

Liebe Grüße
Wulf
__________________
Welsfreunde treffen sich im IG-BSSW e.V.

Die 6. L-Wels-Tage finden im Jahr 2019 statt.
Tritt dem BSSW bei. Denn es lohnt sich

Näheres unter:
https://www.ig-bssw.org/gruppe-welse/l-wels-tage/
Walla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 12:26   #6
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.795
Images: 9
Hi Floh,

vermehren werden sich die Welse nicht nur in "Zuchtbecken".
Das sie sich vermehren liegt nicht am Becken an sich sondern an vielen kleinen Nebenbaustellen.

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 13:23   #7
Flo1994
Babywels
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 7
Hallo,

danke für die Infos.
Ich versuche zumindest auf die exakten Farbgebungen und Formen zu achten.
Aber das ist in erster Linie Vermehrung, da hast du schon Recht.

Ich hätte die Möglichkeit anstatt den L201 eine Peckoltia compta (L134) zu bekommen.
Welche der drei Arten wäre denn am besten oder sinnvollsten?

Bitte um eure Hilfe.

Danke.

Gruß Flo
Flo1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 09:29   #8
Kamilo
Babywels
 
Registriert seit: 20.12.2017
Beiträge: 6
Hey würde dir den L134 empfehlen!
Kamilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 21:03   #9
Sandro
L-Wels
 
Benutzerbild von Sandro
 
Registriert seit: 08.11.2003
Beiträge: 225
Hallo Flo

Zitat:
Welche der drei Arten wäre denn am besten oder sinnvollsten?
Nimm einfach die, die dir am besten gefallen. Vermehren oder züchten lassen sich alle drei.


L 134 sind gut, wenn man etwas Erfahrung hat.
Nachzuchten kann man sehr gut loswerden.

L 201 sind viel einfacher, gut für Einsteiger.
Hier gibt es Tiere mit großen Punkten, die bekommt man gut los.

L 46 sind ebenfalls einfach und auch für Einsteiger gut.
Nachzuchten sind immer gefragt, wachsen aber sehr langsam und
haben nur geringe Stückzahlen gegenüber L 201.

Also ist es eher eine Geschmackssache und
wie jeder weiß, lässt sich über Geschmack streiten.
__________________
Mfg
Sandro
_ _ _ _ _ _ _ _



In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.


Heinrich Mann
Sandro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 23:47   #10
Flo1994
Babywels
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 7
Danke Sandro!
Hab ja das tetra 130l mit der jeweiligen Pumpe und hab da auch ein wenig Angst, dass die zu wenig Oberflächenströmung verursacht, wegen Sauerstoff für die L46.

Wünsche übrigens noch schöne Feiertage
Flo1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L201 M oder W? Neuschwäbin Loricariidae 1 01.04.2014 21:01
LDA31 oder L201 ? Salut2 Welcher Wels ist das? 10 07.03.2013 22:15
L201 Hypancistrus sp. oder H.contradens? savier Welcher Wels ist das? 4 16.05.2010 01:06
NZ L174 und L134 oder L201 marlow Zucht 2 09.08.2009 11:53
L260 mit L201 oder L134? shary Einrichtung von Welsbecken 9 23.06.2004 16:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:34 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum